-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umstieg von 8051 auf AVR

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2003
    Ort
    Warmbronn
    Alter
    42
    Beiträge
    1

    Umstieg von 8051 auf AVR

    Moin allerseits,

    ich bin gerade dabei vom 8051`er auf den AVR umzusteigen.

    Bisher hab ich mit dem Keil µVision in C Programmiert ( eigendlich mach ich das immer noch, beruflich ) möchte jetzt aber mich an AVR`s versuchen, da diese billiger und wohl auch schneller sind.

    Was meint ihr kann ich bei µVision bleiben oder gibtes es bessere C-Compiler für die AVR`s .
    Den original von Atmel hab ich mir schon angesehen, meine aber das der Keil irgendwie einen besser Simulationsumgebung bietet...

    Hoffe auf viele Meinungen, Postmann...

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Attnang
    Alter
    39
    Beiträge
    54
    Servas,

    auf der Keil-Homepage wird zwar angegeben, dass die Atmel-Microcontroller der Serie 80, 83, 87, 89, 91, wireless und 8051 unterstützt werden ( http://www.keil.com/dd/ ), aber ich habe die AVR-Familie nicht gefunden.
    Ich kann dir einen anderen Compiler empfehlen: cvavr ( http://www.hpinfotech.ro/html/download.htm ).
    Die Simulation ist jedoch trotzdem nur über das Atmel-Programm (zumindest in der freien Version) benutzbar.

    Schöne Grüße,
    Alex

  3. #3
    Gast
    Hi!

    Ich habe hier ein Problem mit der von euch erwähnten Hard-/Software, vielleicht könnt ihr mir ja helfen: Ich soll eine LED-Ansteuerung mithilfe eines 8-Bit-µCs programmieren, hab aber noch keine konkrete Vorstellung, wie ein Programmcode dazu aussieht. Hier ein paar Infos, damit ihr Bescheid wisst, worum es geht:
    Der 8051er (Infineon 80C537er-TFH-System) ist per COM1-Anschluss am PC angeschlossen und steckt zur Stromversorgung in einer Baugruppe, in der sich auch die selbstgelötete Platine mit (bisher) 1 LED befindet.
    Es soll nun möglich sein, diese über ein mit C entwickeltes Programm ein- und auszuschalten, sowie blinken zu lassen. Als IDE verwende ich µVision2 von Keil und zur Kommunikation zwischen Rechner und Mikrocontroller das HyperTerminal (Win-Standard). Die Installation dieser Software ist mir mithilfe des Buches "C-Programmierung für 8051er" von Elektor und der mitgelieferten CD gelungengelungen. Ich habe auch schon ein paar Beispielprogramme geschrieben, die aber keinen Hardware- bzw. Elektrotechnik-Bezug hatten.
    Wäre froh über jeden Tipp.

    Vielen Dank im Voraus

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •