-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Controller defekt?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    5

    Controller defekt?

    Anzeige

    Hi,
    kann es eigentlich sein, dass ein Atmega defekt ist, obwohl man ihn noch korrekt mit Bascom auslesen und beschreiben kann?
    Hab mich nämlich mal an das Thema herangewagt und mit dem Einstiegsset von robotikhardware.de das roboternetz-Tutorial angefangen. Aber ich bekomme nicht mal die LED zum leuchten. Ich hab mal die Spannungen an den Ausgängen des Atmega 32 gemessen und - egal was ich mit Bascom übertragen hab - die Ausgänge, denen ich einen High-Pegel zugewiesen habe, waren alle auf Masse-Potential!

    Ne andere Sache, die mich ziemlich verwirrt hat war, dass wenn ich an der LED die Anode gegenüber Masse gemessen hab, ich einen Wert von 4,90V bekam, mit der Anode gegenüber Masse wiederum nur 3,50V. Da könnte man ja von ausgehen, dass an der LED eine Spannung von 1,40V abfällt. Wenn ich aber die Spannung zwischen den Beinchen gemessen hab, hat mein Voltmeter immer 0V angezeigt

    Ich blick da irgendwie nicht durch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    sag doch bitte nochmal genau, was du fürn board hast, wie du die LED angeschlossen hast und was du für nen programm hast, am besten posten...

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    5
    Ok, also ich benutze die Teile von hier und bearbeite damit dieses Tutorial auch mit einem Steckbrett. Die ersten beiden Programmcodes in diesem Tutorial funktionieren bei mir schon nicht. Das Programm, das ich verwende, ist wie gesagt Bascom - nach Anleitung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    bist du dir denn sicher, dass alle verbindungen auch richtig sind, der quarz iss dran, der pullup-widerstand zum reset iss aufer andern seite nach + und sowas?

    normalerweise isses nämlich immer besser erstmal nen fertiges set zu kaufen, denn sonst kann es schneller zu fehlern kommen, prüf das doch bitte vorher nochmal ^^

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    5
    Ich hab schon mehrmals alles durchgeschaut. Is alles richtig verkabelt. Externes Quarz hab ich noch nicht dran - ich benutz noch den internen Oszi. Ich hab in einem anderen Beitrag gelesen, dass bei einer uC-Schaltung immer ein geringer Strom fließen sollte. Bei mir fließt da gar nichts!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •