-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Komma Berechnungen mit dem AVR (ATtiny oder ATmege)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569

    Komma Berechnungen mit dem AVR (ATtiny oder ATmege)

    Anzeige

    Hallo,

    aufgrund gewisser Algorithmen sehe ich mich im Moment gezwungen mich mit dem Thema "Berechnungen mit Kommastellen auf einem AVR Mikrocontroller" zu beschäftigen.

    Die Grundvoraussetzungen:

    a= 0...255
    b= 0...255
    c = 0...255
    d = 0...255

    Die Formeln:

    x = ( 4 + ( (a-b) / (c-d) ) *60
    y = (c - d) / c

    Das Ergebniss der ersten Formel hat einen Wertebereich von 0...360 ( die 4 könnte auch eine 0 oder 2 sein).
    Die zweite Formel ergibt einen Wertebereich von 0...1

    Mein Problem ist nun das folgende:

    Da ich in assembler programmiere, bin ich es schlicht und einfach nicht gewohnt mit Kommazahlen zu programmieren. Genauer gesagt, mir fehlt defakto ein Gedankenansatz dafür.

    Aufgrund der Tatsache das ich die Ergebnisse später weiter verwenden möchte schwebt mit eine Genauigkeit von 4 oder 5 Nachkommastellen vor.

    Meine Frage dazu: Wie könnte man soetwas realisieren ?! (kein Code sondern Gedankenansätze)


    Grüße,

    da Hanni.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Stichwort ist: Festkommazahlen. Da Du 5 Stellen hinter dem Komma haben willst (ich nehme mal an Dezimalstellen) musst Du die Zahlen vorher entsprechend nach links (z.B. 14 Stellen = 8192) schieben. Du merkst Dir einfach, wo Du dann das Komma setzen musst (geht so ja auch beim Multiplizieren und Dividieren von Hand).

    Das Aufwändige ist, dass Du dann bei 32bit Operationen landest und entsprechend mit Über/Unterläufen hantieren musst.

    EDIT: Auf mikrocontroller.net gibt es gerade einen Thread dazu. Ausserdem hat Atmel dazu Appnotes (200 und 201), die gibts auf der Atmel Website.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    Hmm, der Tread auf Mikrocontroller.net is von mir ...

    und die Appnotes muss ich mir mal geben ... (hab gar net gewusst, das es die gibt ....)

    Grüße, da Hanni.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Gar nicht gesehen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •