-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Noobfrage zur STH-39D138

  1. #1

    Noobfrage zur STH-39D138

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    HI,
    bin ganz neu hier und ne Frage, hab die Suche bemüht, und schon einiges durchgelesen. Nur leider nix passendes gefunden.
    Also, ich hab hier schon seid Uhrzeiten 4 Stepper STH-39D138 rumliegen, die ich nun verbauen will (noch kein Robot). Leider finde ich keine Schaltung zur Ansteuerung, denn er hat 5 Anschlüsse, und wie ich hier gelesen habe geht das nur unbipolar.
    Hat jemand von Euch ne Schaltung?
    Damit währe mir sehr geholfen.

    cu
    Ich kann, ich will, ich werde.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Ich hätte da vielleicht was. Lade Dir mal von meiner Download-Seite alles mit SMOST (Schritt-MOtor-STeuerung): http://www.domnick-elektronik.de/download.htm.
    Es handelt sich um eine Platine mit 4 Schrittmotor-Endstufen je 2 mal PBL3770. Wann welche Wicklung Spannung / Strom bekommt, hängt von einem GAL ab. Ansonsten wird nur für jede Endstufe ein Richtungs- und Takt-Signal benötigt.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Danke für die schnelle antwort.
    Die Schaltungen kommen mir aber ziemlich aufwendig vor, nicht so wie die hier beschriebene bipolare Steuerung.
    Ich wollte meinen Rechner eigendlich nicht dazu bemühen. Da muss ich ja noch erst Chips programmieren. Es wäre dann ja einfacher ich würde mir 2neue Motore kaufen.
    Oder sehe ich irgend was falsch?

    cu
    Ich kann, ich will, ich werde.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Du mußt Dir selbst darüber im Klaren sein, was Du denn wirklich machen möchtest, wie aufwendig es werden soll oder sein muß, ob Du es selbst (mit Hilfe eines Forums) realisieren kannst und wo die Kosten liegen dürfen.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  5. #5
    Hi,
    Das ganze soll eine Lok Wendeanlage werden, also ein Motor muß eine Drehscheibe exakt 180 Grad drehen, und der andere Motor muss die Drehscheibe seitlich an drei Gleisen positionieren.

    Also nicht so aufwendig, ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich nach der Motorbezeichnung gegooglet habe.

    Danke das ich hier Antwort bekomme
    Ich kann, ich will, ich werde.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Warum baust Du diese Wendeanlage nicht mit einem Gleichstrommotor und Endschaltern auf ?
    Bei Schrittmotoren mußt Du einen Takt erzeugen, den Takt zählen, immer die momentane Position wissen, die Ziel-Position als Schrittzahl anfahren, evtl. noch Rampen rauf und runter fahren, .... und Du benötigst für den Schrittmotor eine mehr oder weniger aufwendige / komplizierte Endstufe.
    Da in Deinem Fall die Positionen genau fest stehen, reichen doch einfache Endschalter zur Abschaltung bei Erreichen der Position. Steuern läßt sich der Motor über ein Relais und einen Taster.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    In den Alpen
    Alter
    33
    Beiträge
    2
    Sorry, wenn ich kurz dieses Thema "missbrauche", wollte aber kein neues aufmachen. Ich habe hier auch zwei STH-*** Motoren liegen und Suche mir die entsprechenden Datenblätter.

    Weiss jemand, ist STH eine Firma? Bin über Google leider nicht fündig geworden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    27.02.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    269
    http://www.shinano.com

    Datenblätter muss man aber laut FAQ anfragen...

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    In den Alpen
    Alter
    33
    Beiträge
    2
    Danke, dann werd ich da mal anfragen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •