-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: CNY70 warum 82KOhm?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559

    CNY70 warum 82KOhm?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich bin auch grade dabei nen Roboter zu bauen und will nun eine klassische Linienerfolgung machen,
    einfach erstmal mit 2 CNY70

    ich hätte die Schaltung so aufgebaut wie unten im Anhang

    das wär meiner Ansicht nach auch ganz praktisch, mit dem Trimmpoti könnte man bei beiden Operationsverstärkern gleichzeitig die Referenz ändern
    und somit beide gleichzeitig an die Begebenheiten anpassen

    ich hab mir dazu auch andere Schaltpläne angeguckt, beispielsweise der:
    http://www.robotmaker.de/linie.html

    ich versteh, allerdings nicht warum vor dem CNY70 Transistor immer so ein hoher Widerstand ist, der müsste doch 5V aushalten


    dazu muss man sagen, dass ich noch nicht allzu viel ahnung von elektronik habe, U=I*R kenn ich schon noch, aber allzu weit bin ich noch nicht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cny70.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Der ist auch nicht für den CNY70 sonder für den OP so hoch.
    Ein OP hat eine sehr hohe Verstärkung und braucht gar nicht so viel Input.

    Klar würdest die einene 7416 Schmitt-Trigger davor schalten, dann würden auch schon 10k reichen
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    achso, ich dachte immer das hängt mit dem CNY70 zusammen

    aber ein Schmitt-Trigger vergleicht doch die Referenz mit dem Input, dann muss ich vor die Referenz ja einen änhlich hohen Widerstand machen, oder?
    (sonst läge der Input ja immer weit über der Referenz)
    dann könnte man den Widerstand aber auch einfach bei Referenz und bei Input weglassen, das käme ja dann aufs gleiche raus, wie bei beiden einen hin zu machen

    in dieser Schaltung:
    http://www.robotmaker.de/linie.html

    ist an Input ein 82KOhm Widerstand + der Widerstand vom CNY70
    an der Referenz ist ein Trimmpotentiometer mit maximal 25KOhm und das bei der gleichen Eingangspannung
    da müsste Input doch immer um einiges kleiner sein als die Referenz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •