-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hilfe bei Fehlersuche (Mega16 + gLCD)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    17

    Hilfe bei Fehlersuche (Mega16 + gLCD)

    Anzeige

    Hallo zusammen!!

    Hab ein "kleines" Problem mit einem mega16 und einem gLCD mit T6963C-Controller!!

    Mein mega16 läuft einwandfrei, habe ein Programm geschrieben, dass einen Port abwechselnd von "Null" auf "Eins" setzt, und somit ein Relais "klackern" lässt, damit ich weiß das der Controller noch läuft.

    hintergrundbeleuchtung funktioniert ebenfalls!!

    stecke ich nun meine Flachbandleitung zur Verbindung des Controllers mit den Pins an meinem Controller ein, so sehe ich dort alles "schwarze Punkte".
    Jedoch hört dann auch plötzlich mein Relais auf zu klackern!! Das heißt irgendwas stimmt nicht so 100%!!

    Ich kann auch den Kontrast verstellen, alles kein Problem!!

    Woran könnte es liegen? Falsche Verdrahtung irgendwie? Programmierfehler schließe ich mal aus, habe es mit Bascom gemacht, und so ziemlich alles aus dem Beispiel übernommen...

    Die Leitung ist relativ lang, ist ein altes Floppy-Kabel...so ca. 35cm...

    Danke schonmal für eure Hilfe!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    schick mal dein programm und deine beschaltung mit, bitte
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •