-
        
Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Fertiges RN-Projekt: Das Universalboard RN-CONTROL

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Fertiges RN-Projekt: Das Universalboard RN-CONTROL

    Inzwischen ein Bestseller unter den RN-Boards!!!

    Das beliebte Universal Board RN-Control vom RoboterNetz

    Dieses Board wurde speziell zum Experimentieren mit dem Mikrocontroller entworfen. Es eignet sich auch vorzüglich für den Einstieg in die Robotik als auch Mikrocontrollertechnik
    Nachdem in der Roboternetz-Community fast jeden Tag nach einem günstigen Einstiegsboard gefragt wurde und das große RNBFRA-Board oft noch etwas zu komplex für erste Einstieg ist, habe ich RN-Control entworfen.

    Dabei wurde speziell darauf geachtet das möglichst wenige Bauteile verwendet werden (Kosten- und Zeitersparnis beim Aufbau) aber dennoch echte Leistung geboten wird.



    Hier die Features:
    • Wahlweise 8 oder 16 Mhz Taktfrequenz
    • Schneller AVR Mega 16 oder Mega 32 Mikrocontroller (bis zu 32K Speicher, 2K Ram und 1K EEPROM), 32 programmierbare I/O Pins,8 AD Ports u.v.m.
      Wahlweise auch ATMega 644 verwendbar!
    • 8 Leuchtdioden per DIP-Schalter deaktivierbar und anderen Ports per Steckbrücke beliebig zuzuordnen
    • alle Portleitungen sind über Stecker nach außen geführt. Die Steckernorm entspricht der Roboternetz-Definition als auch der des Atmel Entwicklungsboards STK500
    • alle Ports sind zusätzlich über Steckbuchse erreichbar. Ideal zum experimentieren da einfach Drähte (ca. 0,5mm²) eingesteckt werden (kein Löten oder schrauben). So können einfach andere LED´s zugeordnet werden oder ein Steckbrett verbunden werden
    • Der wichtige Port A (wahlweise 8 digitale oder analoge Ein- o. Ausgänge) ist zusätzlich noch über eine Qualitätssteckklemme mit Hebel herausgeführt
    • Motortreiber 1 A belastbar - für zwei Getriebemotoren oder 1 Schrittmotor. Dieser kann auch für andere Zwecke (Relaisansteuerung, Lämpchen etc.) genutzt oder einfach entfernt werden
    • Integrierter programmierbarer Mini-Lautsprecher um Töne auszugeben
    • 1 Reset Taster
    • 5 Taster für beliebige Verwendung. Sie belegen nur einen analogen Port!
    • 5 V Spannungsstabilisierung mit 2 A Belastbarkeit, auch herausgeführt für Erweiterungen
    • Eingangsspannung gegen Verpolung geschützt
    • RS232 mit normgerechtem Pegelwandler (MAX232) - PC direkt anschließbar
    • Batteriespannung kann im Programm abgefragt werden
    • ISP - Programmierschnittstelle für übliche AVR-Programmieradapter (10polig)
    • Betriebsspannung wahlweise zwischen 7 und 18V (empfohlen 7 bis 14 V) - wahlweise auch höhere Motorspannung bis 24V möglich)
    • Sehr kompakt, nur halbes Europaformat nach Roboternetz-Norm (ca. 100x75mm)
    • I2C-Bus über die zahlreiche Erweiterungsplatinen anschließbar sind (z.B. Sprachausgabe RN-Speak, Relaisboard RN-Relais, Servoboards, LCD´s uvm.)
    • Programmierbar in zahlreichen Sprachen, z.B. Basic (BASCOM Compiler), C (GCC) , Assembler, Pascal,Avr Studio
    • Deutsche Doku mit Basic Programmbeispiel http://www.mikrocontroller-elektroni...rd-rn-control/
    • Kein Starter- oder Applikationsboard notwendig - bereits alles integriert












    Ausführliche Anleitung / Schaltplan / Bauteilliste usw:
    Jetzt unter http://www.mikrocontroller-elektroni...rd-rn-control/

    News: Jetzt gibts eigenes RN-Control-Unterforum im Roboternetz!
    Geändert von Frank (05.07.2015 um 16:41 Uhr)

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Als Hinweis:
    Das Board liegt jetzt in der Version 1.4 vor.
    EInige winzige Details wurden noch verbessert. So stehen jetzt noch weitere Steckmöglichkeiten für das Potential +5V und GND zur Verfügung. Zudem gibt es 3 weitere Jumper die wahlweise den i2C-Bus von +5V, Batteriespannung und INT trennen können. Somit hat man wahlweise noch einen weiteren Port frei. Das trennen der Betriebsspannung vom I2C-Port kann sinnvoll sein, wenn bereits ein anderes Board am I2C-Bus diese Spannungen bereitstellt. Somit könnten beispielsweise auch mehrere RN-Control über den I2C-Bus verbunden werden.
    Ansonsten ist alles bewährte erhalten geblieben. Die Software läuft unverändert auf allen Versionsnummern!

    Anmerkung: Wer bereits ein Board bestellt hat und noch auf Lieferung wartet, erhält automatisch die neue Version 1.4.

    Die neue Doku mit geändertem Schaltplan, Bestückungsplan, Jumperbeschreibung ist im Download-Bereich verfügbar

    So sieht es nun aus:



    Gruß Frank

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hier ein Testprogramm das mit dem neuen Bascom-Compiler getestet wurde. Allerdings nur Vollversion.
    Wer die 4k Demo installiert hat, kann mir mal ne PM senden ob es sich da auch compilieren läßt! Sollte es eigentlich! Bei der 2K Demo müsste man es kürzen.


    Code:
    '###################################################
    'rncontroltest.BAS
    'für
    'RoboterNetz Board RN-Control ab Version 1.1
    'Das neue preiswerte Controllerboard zum experimentieren
    
    ' Achtung:
    ' Diese Demo ist mit Bascom Compiler 1.11.7.7 getestet
    
    '
    'Aufgabe:
    ' Dieses testprogramm testet gleich mehrere Eigenschaften auf dem Board
    ' Den verschiedenen Tasten sind bestimmte Funktionen zugeordnet
    ' Taste 1: Zeigt Batteriespannung über RS232 an
    ' Taste 2: Angeschlossene Motoren beschleunigen und abbremsen
    ' Taste 3: Einige male Lauflicht über LED´s anzeigen. Am I2C-Bus
    '          darf in diesem Moment nichts angeschlossen sein
    ' Taste 4: Zeigt analoge Messwerte an allen Port A PIN´s über RS232 an
    ''Taste 5: Zeigt digitalen I/O Zustand von PA0 bis PA5 an
    
    
    ' Sehr gut kann man aus dem Demo auch entnehmen wie Sound ausgegeben wird,
    ' wie Tasten abgefragt werden und wie Subroutinen und Funktionen angelegt werden
    
    'Autor: Frank
    'Weitere Beispiele und Beschreibung der Hardware
    'unter http://www.Roboternetz.de oder robotikhardware.de
    '#######################################################
    
    
    Declare Sub Batteriespannung()
    Declare Sub Motortest()
    Declare Sub Lauflicht()
    Declare Sub Showporta()
    Declare Sub Showdigitalporta()
    Declare Function Tastenabfrage() As Byte
    
    
    $regfile = "m32def.dat"
    ' bei Mega 16 $regfile = "m16def.dat"
    $framesize = 32
    $swstack = 32
    $hwstack = 32
    
    
    Dim I As Integer
    Dim N As Integer
    Dim Ton As Integer
    
    $crystal = 16000000                                         'Quarzfrequenz
    $baud = 9600
    
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto                      'Für Tastenabfrage und Spannungsmessung
    
    Config Pina.7 = Input                                       'Für Tastenabfrage
    Porta.7 = 1                                                 'Pullup Widerstand ein
    
    
    Const Ref = 5 / 1023                                        'Für Batteriespannungsberechnung
    
    Dim Taste As Byte
    Dim Volt As Single
    
    ' Für Motorentest
    'Ports für linken Motor
    Config Pinc.6 = Output                                      'Linker Motor Kanal 1
    Config Pinc.7 = Output                                      'Linker Motor Kanal 2
    Config Pind.4 = Output                                      'Linker Motor PWM
    'Ports für rechten Motor
    Config Pinb.0 = Output                                      'Rechter Motor Kanal 1
    Config Pinb.1 = Output                                      'Rechter Motor Kanal 2
    Config Pind.5 = Output                                      'Rechter Motor PWM
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 10 , Compare A Pwm = Clear Down , Compare B Pwm = Clear Down
    Pwm1a = 0
    Pwm1b = 0
    Tccr1b = Tccr1b Or &H02                                     'Prescaler = 8
    
    
    
    
    
    I = 0
    Sound Portd.7 , 400 , 450                                   'BEEP
    Sound Portd.7 , 400 , 250                                   'BEEP
    Sound Portd.7 , 400 , 450                                   'BEEP
    Print
    Print "**** RN-Control 1.4 *****"
    Print "Das neue Experimentier- und Roboterboard"
    Print "Weitere passende Zusatzboards bei www.robotikhardware.de"
    Print
    Do
    
    
    
    
       Taste = Tastenabfrage()
       If Taste <> 0 Then
    
          Select Case Taste
             Case 1
                Call Batteriespannung                           'Taste 1 Zeigt Bateriespannung über RS232 an
             Case 2
                Call Motortest                                  'Taste 2 Motoren beschleunigen und abbremsen
             Case 3
                Call Lauflicht                                  'Einige male Lauflicht über LED´s anzeigen. Am I2C-Port darf in diesem Moment nichts angeschlossen sein
             Case 4
                Call Showporta                                  'Zeigt Messwerte an allen Port A PIN´s
             Case 5
                Call Showdigitalporta                           'Zeigt digitalen I/O Zustand von PA0 bis PA5 an
    
    
    
          End Select
          Sound Portd.7 , 400 , 500                             'BEEP
       End If
    
       Waitms 100
    Loop
    
    End
    
    
    
    
    'Diese Unterfunktion fragt die Tastatur am analogen Port ab
    Function Tastenabfrage() As Byte
    Local Ws As Word
    
       Tastenabfrage = 0
       Ton = 600
       Start Adc
       Ws = Getadc(7)
      ' Print "Tastenabfrage anpassen!ADC Wert ws=" ; Ws
       If Ws < 500 Then
          Select Case Ws
             Case 400 To 450
                Tastenabfrage = 1
                Ton = 550
             Case 330 To 380
                Tastenabfrage = 2
                Ton = 500
             Case 260 To 305
                Tastenabfrage = 3
                Ton = 450
             Case 180 To 220
                Tastenabfrage = 4
                Ton = 400
             Case 90 To 130
                Tastenabfrage = 5
                 Ton = 350
     '        Case Else
    '              Print "Tastenabfrage anpassen!ADC Wert ws=" ; Ws
          End Select
          Sound Portd.7 , 400 , Ton                             'BEEP
    
       End If
    
    
    End Function
    
    
    
    'Diese Unterfunktion zeigt Batteriespannung an
    Sub Batteriespannung()
    Local W As Word
       Start Adc
       W = Getadc(6)
       Volt = W * Ref
       Volt = Volt * 5.2941
       Print "Die aktuelle Spannung beträgt: " ; Volt ; " Volt"
    
    End Sub
    
    
    'Testet Motoren und Geschwindigkeitsreglung
    Sub Motortest()
       'Linker Motor ein
       Portc.6 = 1                                              'bestimmt Richtung
       Portc.7 = 0                                              'bestimmt Richtung
       Portd.4 = 1                                              'Linker Motor EIN
    
       'Rechter Motor ein
       Portb.0 = 1                                              'bestimmt Richtung rechter Motor
       Portb.1 = 0                                              'bestimmt Richtung rechter Motor
       Portd.5 = 1                                              'rechter Motor EIN
    
    
       I = 0
       Do
          Pwm1a = I
          Pwm1b = I
          Waitms 40
          I = I + 5
       Loop Until I > 1023
    
       Wait 1
       Do
          Pwm1a = I
          Pwm1b = I
          Waitms 40
          I = I - 5
       Loop Until I < 1
       Pwm1a = 0                                                'Linker Motor aus
       Pwm1b = 0                                                'rechter Motor aus
    End Sub
    
    
    'Einige male Lauflicht über LED´s anzeigen. Am I2C-Port darf in diesem Moment nichts angeschlossen sein
    Sub Lauflicht()
    
       Config Portc = Output
       Portd = 0
       For N = 1 To 10
          For I = 0 To 7
             Portc.i = 0
             Waitms 100
             Portc.i = 1
          Next I
       Next N
       Config Portc = Input
    End Sub
    
    
    'Zeigt Die Analogen Messwerte An Port A An
    Sub Showporta()
    Local Ws As Word
    
       Config Porta = Input
       For I = 0 To 5                                           ' Alle internen Pullup Widerständ ein,bis auf Batteriespannungsmessungsport
          Porta.i = 1
       Next I
    
       Print
       Print "Ermittelte Messwerte an Port A:"
       For I = 0 To 7                                           ' Alle Eingäne inkl.messen
          Start Adc
          Ws = Getadc(i)
          Volt = Ws * Ref
          Print "Pin " ; I ; " ADC-Wert= " ; Ws ; " bei 5V REF waeren das " ; Volt ; " Volt"
       Next I
    End Sub
    
    
    'Zeigt den Zustand einiger freier I/O von Die Analogen Messwerte An Port A An
    Sub Showdigitalporta()
    Local Zustand As String * 6
       Config Porta = Input
       For I = 0 To 5                                           ' Alle internen Pullup Widerständ ein,bis auf Batteriespannungsmessungsport
          Porta.i = 1
       Next I
    
       Print
       Print "Ermittelter I/O Zustand Port A:"
       For I = 0 To 5                                           ' Alle Eingäne inkl.messen
          If Pina.i = 1 Then
             Zustand = "High"
          Else
             Zustand = "Low"
          End If
          Print "Pin " ; I ; " I/O Zustand= " ; Pina.i ; " " ; Zustand
       Next I
    End Sub

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Weil immer wieder mal nachgefragt wird, hier nochmal eine übersichtlichere Darstellung der Belegung der Steckklemmen auf RN-Control. Es ist zu empfehlen das Bild auszudrucken so da sman es beim Experimentieren immer griffbereit hat. Der Blick in den Schaltplan kann dann oft entfallen.


    Weitere Bilder auch in RN-Wissen: http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/RN-Control

    und auf der Projektseite:
    http://www.mikrocontroller-elektroni...rd-rn-control/
    Geändert von Frank (29.06.2015 um 13:18 Uhr)

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Ergänzung:

    Seit März 2007 wird RN-Control mit dem bekannten Demo wie bisher, aber auch mit installiertem Bootloader ausgeliefert. Dies hat den Vorteil das das Board nun auch ohne ISP-Dongel per RS232 Kabel mit dem Bascom Compiler programmiert werden kann. Dies ist recht angenehm für Notebook Besitzer die kein parallelen Druckerport haben und denen der USBISP-Dongel am Anfang etwas zu teuer ist.

    Nähere Hinweise dazu in der überarbeiteten Anleitung auf der Seite wo der Bootloader beschrieben wird.

    http://www.mikrocontroller-elektroni...rd-rn-control/
    Geändert von Frank (29.06.2015 um 13:19 Uhr)

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Jetzt umfangreiches C-Tutorial für RN-Control,AVR-Studio u. andere Roboternetz Boards

    Jetzt umfangreiches C-Tutorial für RN-Control,
    AVR-Studio und andere Roboternetz Boards


    Für RN-Control mangelt es eigentlich nicht an Beispielprogrammen und Einführungen, jedoch lag bislang der Schwerpunkt auf der Programmiersprache Bascom.
    Jetzt gibt es zusätzlich noch ein umfangreiches Tutorial für Einsteiger die in der Programmiersprache C programmieren möchten bzw. das AVR-Studio für die Entwicklung nutzen möchten.

    Der Autor geht dabei besonders auch auf Einsteiger ein, alles wird genau anhand von Beispielen und vielen Farbbildern erläutert.
    Eine wirklich vorbildliche Einführung die aus zahlreichen PDF-Dokumenten und Beispielprogrammen besteht.
    Das gesamte Tutorial, was zudem ständig noch ergänzt wird, kann jetzt einfach kostenlos als ZIP-Datei heruntergeladen werden. Zudem ist die neuste Version auf jeder DVD die allen Bestellungen bei Robotikhardware.de beiliegt.

    Natürlich werden auch weiterhin neue Bascom-Programme kommen.


    Download für C-Tutorial hier (die Datei wird regelmäßig ergänzt)

    http://roboternetz.de/download/c_tutorial.zip

    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Unser AVR C-Tutorial wurde erweitert - Stand 8.5.2014 - 17.531 KB
    http://roboternetz.de/download/c_tutorial.zip

    Update vom 29.6.2015
    Die Projektbeschreibung / Eagle Dateien usw. sind nun auf folgender Seite:
    http://www.mikrocontroller-elektroni...rd-rn-control/

    Ab sofort ist das Projekt unter einer CC-Lizenz freigegeben
    Näherere Hinweise unter : http://www.mikrocontroller-elektroni...rd-rn-control/



    Geändert von Frank (05.07.2015 um 16:43 Uhr)
    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

Thema geschlossen

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •