-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AT90CAN128 Programmierer

  1. #1

    AT90CAN128 Programmierer

    Anzeige

    Hallo liebe Forumianer,

    ich bin ganz neu hier, bitte nicht schimpfen wenn ich was schon tausend Mal bekanntes frage. Ich habe mir ein Board gekauft

    http://www.xeyon.de/4481/4930.html

    mit einem AT90CAN128 uC und parallelem ISP-LPT-Programmer. Leider finde ich kein Tool zum brennen (flaschen, programmieren) von HEX-Files auf EEPROM.

    Ich habe die neueste Versionen installiert: WinAvr, AvrStudio, PonyProg

    Wobei wie ich es verstanden habe PonyProg unterstützt keinen AT90CAN128.

    Gruss und Dank, Eugen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Im AVRStudio mal STK200 auswählen. Damit könnte es gehen. Lt. Link, den Du gepostet hast, soll doch alle Software und Doku dabei sein. Steht da nix?

  3. #3
    Die Software auf der CD ist zu alt und noch für Atmega128 gemacht worden. Wahrscheinlich sind CAN-uCs noch zu selten. Das Problem habe ich gefunden. Und zwar stellt stk200 die Fusebits von selbst um. In der Make-Datei habe ich keine Einstellungen für Fusebits gefunden.

    Ist es möglich, dass stk200 die Fusebits umstellt oder bin ich zu dumm?

    Danke, Eugen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •