-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Markisensteuerung per IR-Fernbedienung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    12

    Markisensteuerung per IR-Fernbedienung

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ........um an die Bedientaster unserer elektrisch ausfahrbaren Markise zu gelangen, muß ich ziemliche Verrenkungen in Kauf nehmen. Eine fernbedienbare Lösung muß also her. Da schon genug Fernbedienungen
    in unserem Haushalt sind, dachte ich mir, man könnte doch eine schon
    vorhandene Fernbedienung nutzen. -
    Also-. Platine geätzt, bestückt, und mittels Bascom und dessen (genialen)
    "GetRC5-Befehl" einen Mega8 mit meinem Anfängerwissen programmiert.

    -- Geht hervorragend. --

    Doch jetzt würde ich die ganze Sache gerne noch mit einer "Nachtabschaltung" versehen. Damit meine ich das die Markise bei Dunkelheit automatisch einfährt.

    Dabei, so dachte ich, könnte man doch mittels eines LDR und dem ADC
    des ATmega8............. - ihr wisst was ich meine.


    Dieses Einfahren der Markise möchte ich bei Bedarf durch die verwendete Fernbedienung unterbrechen. Die Steuerung soll aber nach 30min. erneut
    versuchen die Markise einzufahren .

    Vielleicht könnt Ihr mir ja ein paar Tipps hierzu geben, denn ich komme einfach nicht weiter.

    Die Schaltung und den funktionierenden Programmteil hab´ich mal angehängt.




    Viele Grüße,

    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111
    Wie Du es mit einem LDR in Verbindung mit dem AD-Wandler machst kann ich Dir leider (noch) nicht sagen.
    Du kannst aber auch eine klare LED verwenden und diese (ganz ohne AD-Wandler) als Lichtsensor verwenden.
    Schau Dir dazu mal das hier an.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    12

    Markisensteuerung via IR (RC5)

    Hallo nochmal....

    in meinem Beitrag hätte ich erwähnen sollen, das mir durchaus klar ist, wie ich den LDR in Kombination mit dem ADC des ATmega8 verwenden kann. Sorry.
    Einfacher gesagt möchte ich, wenn der Wert des ADC >500 ist (Nachts), das die Markise einfährt. Dieses einfahren möchte ich durch Betätigung einer Taste auf der Fernbedienung unterbrechen können. Der Programmteil "Nachtabschaltung" soll dann 30min. lang nichts tun. In dieser Zeit soll die Markise voll steuerbar sein. Nach Ablauf dieser Zeit soll die Markise erneut einfahren.

    Wie löse ich das Programmtechnisch ?

    Gruß,

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111
    Wann sollen diese 30 Minuten gestartet werden? Nach dem letzten Tastendruck auf die IR-Fernbedienung?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    12
    Hallo,

    sobald der ADC-Wert >500 ist, soll die Markise einfahren. Diesen Vorgang möchte ich mit der IR-Fernbedienung unterbrechen können. 30min. nach dem letzten Tastendruck auf der IR soll der µC erneut die Markise einfahren.


    Gruß,

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111
    Ich würde das ganze mit einem Timer realisieren.
    Wenn der ADC dunkel erkennt wird der Timer gestartet.
    Der Timer löst periodisch eine Interrupt-Routine aus in der eine Variable hochgezählt wird.
    Wenn ein IR-Signal kommt wird die Variable auf 0 gesetzt und zählt erneut hoch.
    Wenn die Variable einen bestimmten Wert erreicht hat (quasi den 30-Minuten-Wert) wird vom Hauptprogramm aus die "Zu-Routine" angesprungen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •