Hallo ich hab schon unter http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=17901 die Micro SPS vorgestellt.

So und nun das Ergebnis der Micro SPS:








Akku: 9,6 Volt 1050 mAh

Abstandssensor Sharp GP2D12

Den unteren "Teller" (Motoren und Getriebe) habe ich von Robotikhardware.

Auf dem mittleren Teller ist ein DC/DC Wandler und die Relais für die
Motoren.

Und ganz oben drauf seht ihr die Micro-SPS



Der Bot kann geradeaus fahren, links rechts und wenn er ein Hindernis erkennt dann fährt er rückwärts.

Das größte ist aber die IR-Empfänger Diode auf der Micro SPS.

So kann ich mit jeder Fernbedienung(RC5 Protokoll von Phillips) meinen

Bot steuern. Ich muss nur den Code einlesen, welcher Code die entsprechende Taste der Fernbedieung sendet, und mit dem Code
kann ich dann entsprechende Gesetzmäßigkeiten im Programm festlegen.

Fazit: 1.) Die Micro SPS ist eine ganz tolle Sache die sehr Preiswert ist. Kann ich jedem nur empfehlen.
2.) Dieser Bot eignet sich vorallem für "Neulinge" die auch gern einen eigenen Bot bauen wollen, der wirklich was kann.
3.) Die Materialkosten komplett blaufen sich ca um 100€!


Wenn ihr noch weitere Fragen habt oder Verbesserungsvorschläge oder einfach euer Lob aussprechen wollt, dann postet doch einfach.

mfg Lukas