-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Haltemoment eines Steppers?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193

    Haltemoment eines Steppers?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo ihr,
    hat von euch schon mal jemand einen Schrittmotor eingesetzt, um sein Haltemoment zu verwenden? Mein Problem ist, dass die Welle, auf die der Motor soll, sich von selbst verdreht. Daran soll sie zu bestimmten Zeiten aber gehindert werden. Magnetbremsen habe ich so einige gefunden, aber alle relativ teuer, daher hatte ich daran gedacht, einen Schrittmotor samt Getriebe unterschiedlich stark zu bestromen, um das jeweils benötigte Bremsmoment zu erreichen. Welche Nachteile hat diese Lösung? Wie übel wird es der Stepper mir nehmen, und welche Typen wären wenn überhaupt geeignet?

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Wenn es gerade passt , warum nicht.
    Das Haltemoment ist beim Motor angegeben.
    Ohne Strom hat der Motor auch noch ein Rastmoment.
    Für den Strom bekommt man mit einer Bremse stärkere Haltemomente und weniger Bremsung im gelösten Zustand.
    Manfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •