-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ATMega32

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    13

    ATMega32

    Anzeige

    HI,
    ich werde Schrittmotoren über ein ATMega32 steuern.
    Allerdings weiß ich nicht genau, was ich bi Reichelt bestellen soll.

    ATMEGA 32-16 DIP ATMega AVR-RISC-Controller, DIL-40
    ATMEGA 32-16 TQ ATMega AVR-RISC-Controller, TQFP-44
    ATMEGA 32L8 DIP ATMega AVR-RISC-Controller, DIL -40

    Wo liegen die Unterschiede?
    Zudem wüsste ich gerne, wo ich das in diesem Tutorial
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...leicht_gemacht
    genannte

    ISP-Dongle herbekomme?

    Thx

    MFG
    Ace

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Hallo,

    Dil und TQFP sind bauformen der schaltkreise.

    Dil-40 heißt soviel wie, 40 Beinchen und wird durch löcher gesteckt verlötet ( ich weiß doof beschrieben, such danach mal bei goolge) und TQFP heißt SMD, also klein und wird auf die lötseite der leiterplate gepappt. das ATMEGA 32L8 DIP heißt das der nu rbis 8MHz geht. normal sind die ATMEGA 32-16 DIP also bis 16MHz.

    den isp-dongel kannst du dir ganz easy selber bauen, wenn du eh bei Reichelt bestellst. habe mir den auch selber auf lochraster aufgebaut.

    cu arno
    Unser Wissen ist ein Tropfen, unser Unwissen ist wie ein Ozean.
    Sir Isaac Newton

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    93
    zusätzliche infos über den ISP programmieradapter findest du in der wiki:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...ogrammierkabel

    mfg gamecounter

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    13
    Naja ich werde es wohl doch kaufen...
    Obwohl es echt sau teuer ist.
    Was haltet ihr eigentlich von dem Motor hier:
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=124
    findet ihr den hier besser?:
    Schrittmotor TEC SPH39C-A12BDM (bei pollin)

    Ist auf jeden Fall deutlich günstiger.
    Aber wenn das ISP Teil bei robotik... bestelle dann kann ich da auch gleich den Schrittmotor kaufen.

    THX

    MFG
    Ace

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    13
    Wo kann ich eigentlich das Gegenstück zum ISP Stecker (was ich an den ATMega32 anschließen muss)????????????

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    die programmiergeräte (parallele oder serielle schnittstelle) gibts bereits für 10€ - ein teures programmiergerät brauchst du nicht. zugegeben ich hab ein usb-programmiergerät und die geschwindigkeit ist traumhaft (mega32 voll in 2-3 sek).

    der -16 geht bis 16 mhz und ist für eine spannung von 4.5 - 5.5 V
    der L8 geht bis 8 mhz und ist für eine spannung von 2.7 - 5.5 V

    [edit] als stecker wird normalerweise eine 2x5 oder 2x3polige pfostenfeldleiste verwendet. du kannst aber natürlich den stecker/buchse nehmen, der dir am besten erscheint. ich hab anfangs eine einreihige ic-fassung verwendet (2+4), da 2-reihige zu viel platz brauchen. momentan verwende ich einen 6poligen guggst du hier
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken isp-belegung.jpg  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •