-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pin 1 beim Ic bestimmen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26

    Pin 1 beim Ic bestimmen

    Anzeige

    Tja, die Frage hört sich ziemlich "billig" an aber wartet erst ma ab.
    http://www.forumdeluxx.de/gallery/da...mm_P4GPL-X.jpg

    Ich sehe an dem Teil weder ne Kerbe, noch nen aufgedruckten Punkt.
    Kann ich davon ausgehen, das pin1 beim Schriftanfang also beim "ST" liegt?

    Nen Datenblatt zu dem Chip hab ich leider net gefunden.
    Ich weiß nur das er die Spannung für den Arbeitsspeicher auf dem Asus P4GPL-X Mainboard regelt.


    greetz faba

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    So ein LM324 ist schon ein harter Brocken, da findet man natürlich kein Datenblatt für
    Rechts auf Deinem Foto bzw unten am IC ist ein Balken, aufgedruckt oder Gehäuse angeschrägt, ausserdem kann man heute wohl allgemein davon ausgehen, dass der Typenaufdruck richtig herum erfolgt. Pin 1 ist also auf Deinem Bild rechts unten. Ansonsten kann man beim 324er auch noch danach gehen, wie die Versorgungsspannung angeschlossen ist - Plus an pin 4, Minus oder Masse an pin 11. Meinst Du wirklich, dass Du an dem Board irgendwas herumlöten solltest...? Ich kenne die Beschaltung des Reglers, in den Du da einfach so eingreifen willst nicht, aber ein Poti direkt nach Masse kann heissen, dass Du den Feedback-Eingang des Fehlerverstärkers nach Masse ziehst und der Regler dadurch in die Begrenzung geht und die volle Betriebsspannung an die RAMs legt. Naja mach mal...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310
    Hier:
    http://www.ortodoxism.ro/datasheets/...onics/2156.pdf
    oder hier:
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...ETAUTO=;OPEN=1

    In Schriftrichtung unten links ist PIN1.
    Zur Sicherheit kannst du aber die VCC und GND an den jeweils mittleren PINs herausmessen PIN4(VCC) und PIN11 (GND)
    ### Silvio ###

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von shaun
    So ein LM324 ist schon ein harter Brocken, da findet man natürlich kein Datenblatt für
    Stimmt, da kommt man natürlich sofort drauf, das man sich da Buchstaben zu reimen muss.
    Zitat Zitat von shaun
    Meinst Du wirklich, dass Du an dem Board irgendwas herumlöten solltest...? Ich kenne die Beschaltung des Reglers, in den Du da einfach so eingreifen willst nicht, aber ein Poti direkt nach Masse kann heissen, dass Du den Feedback-Eingang des Fehlerverstärkers nach Masse ziehst und der Regler dadurch in die Begrenzung geht und die volle Betriebsspannung an die RAMs legt. Naja mach mal...
    Darum geht es ja, er wird dazu gezwungen ne höhere Spannung an den Ram zu liefern.
    Der Trimmer für die CPU Spannung ist schon dran.

    Aber trotzdem Danke, ich habs also richtig gelötet.

    greetz faba

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    War mir schon klar, worum es geht. Nur würde ich einen Regler, den ich nicht kenne, nicht einfach so extern beeinflussen. Und schon gar nicht mit einem Poti, mit dem man durch simples Verdrehen einen Totalschaden an Speicher und Board produzieren kann. Wenn ich das richtig sehe sind das DDR-Sockel, verstellst Du mit Deinem Poti auch wirklich beide Spannungen? Alles so ungeklärte Dinge, die im Nachhinein unerklärliche Probleme nach sich ziehen können.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    26
    Also der Mod ist nicht von mir, ich bau den nur nach.
    Jo is DDR.
    Und beeinflusst wird ja nur die Betriebsspannung (VDimm) des Ram Moduls und nicht die Signalspannungen.
    Natürlich per Spindeltrimmer.

    Das einstellen wird die ganze Zeit per Multimeter überwacht.

    Das schöne daran ist, es ist noch nichtmal mein Mainboard.


    greetz faba

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •