-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ponyprog fehler

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    60

    Ponyprog fehler

    Anzeige

    Hi,
    ich habe mir ein AVR-Board und dazu einen Partallel ISP progge rgekauft wenn ich jetzt ein programm auf den chip laden will kommt immer err -24 also das die device nich da ist oder falsch ist, aber wenn ich nen test mache bei den einstellungen ist der OK .
    an der Platine wirds nicht liegen denn die war fertig aufgebaut , der progger auch

    an was kann das liegen ?? an Ponyprog ????

    THX
    mfg ebb

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    was ist das denn fürn progger? was fürn AVR board hast du und was fürn rechner, alle solche infos brauchen wir noch ^^

    ich würde aber schonmal sagen, dasses nich an ponyprog liegt, wohl eher am board oder am ISP

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    60
    also ich hab nen AMD64 mit windoof XP

    den ISP :
    das ist ein fertiger ich hab reingeguckt und das ist so einer mit dem 244er bustreiber, per LPT

    das board: ist ein prototypboard von Olimex mit USB

    war beides fertig aufgebaut

    ich dachte mir shcon das die stromverorgung per USB vl zu schwach ist oder so , und hab mal ein 5V netzteil rangemacht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    kannste mal nen link zu dem olimex-board schicken? das kommt mir grad ehn bissl komisch vor

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    60
    http://www.olimex.com/dev/avr-p40-usb-8535.html

    EDIT://
    ich hab jetzt so ein AT-Porg programm ausprobiert, mit dem gehts auch nich , an was kann das liegen ?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    29
    Beiträge
    60
    bei mir kommt der error auch bei ponyprog, aber wenn ich auf ignorieren clicke schreibt er, und nach dem verifizieren sagt er das alles geklappt hat, und es funzt auch

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    60
    Bei mir sagt er dann failed und es geht nich

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    60
    ich hab e jetzt mit dem Oszi SCK,Mosi,Miso und Reset während dem proggen beobachtet , die hüpfen alle munter zwischen low und high hin und her

    jetzt is mir was anderes aufgefallen , am schaltplan ist ein resetbaustein ZM33064
    http://www.olimex.com/dev/images/avr-p40-usb-sch.gif

    und jetzt wollte ich wissen was der macht , vl is ja der schuld ??

    //
    ich hab jetzt gemessen und ohne PC , mit manuellem Reset ist das level maximal 0,3 V und minimal 0 (wenn gedrückt) und währedn dem Proggen 1,5 und 0

    ????

    is das normal ??

    ich hab das jetzt behoben in dem ich diesen komishcen baustein ausgebaut habe , jetzt gehts schön zwischen 0 und 5 V hin und her , aber proggen lässt sich das ganze noch immer nicht

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    hast Du uns schon gesagt, welchen AVR Du drauf hast, und welchen Programmer Du im Pony eingestellt hast ?

    Welchen ISP-Adapter hast Du genau, passt die Belegung auch mit dem Board zusammen ?
    Die Belegung scheint so zu sein wie bei den RN-Boards.

    Dei Resetleitung vom ISP-Stecker geht direkt an den Reset Pin, da sollte der Resetbaustein nicht dazwischen funken können.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    60
    also ich benutze nen Atmega 16 (hab schon 3 von denen ausprobiert) und die Pelegung des LPT Programmers stimmt mit dem des Boards überein, im Ponyprog hab ich LPT1 und AVR I/O Eingestellt , und Programmer isd der mit dem 244er TTL CHip , ich glaube da gibts eh nur einen oder ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •