-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: CC und Infrarotsensor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Eningen / Reutlingen
    Alter
    29
    Beiträge
    9

    CC und Infrarotsensor

    Anzeige

    ich hätt mal ne frage:
    ich will nen bot basteln ( dazu später mehr )
    hierfür verwende ich eine C-Control 2 und nen Sharp Distanzsensor GP2D12 ( Conrad Artikel-Nr.: 185309 - 62). Dieser liefert eine lineare ausgangsspannung im bereiech von 0,4 bis 2,6V.
    Soll ich für den Anschluss an die CC nen Vorwiderstand dazwichen machen?

    eigentlich ja, zur strombegrenzung, damit mir meine CC nicht abraucht.
    allerdings wird meine distanzmessung durch den spannungsverlust ( ich weiss nicht ob der ausgangsstrom gleich bleibt) verfälscht.

    so hat einer nen tip für mich?

    vielen dank im voraus!
    mfg
    signature under destruction

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.396
    Miss doch mal den Eingangsstrom der CC am Analog Eingang, dann kannst Du den Fehler abschätzen.
    Er wird ziemlich klein sein.
    Manfred

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    Eningen / Reutlingen
    Alter
    29
    Beiträge
    9
    ich hab mir sowiso überlegt, ich werds so machen, dass ich messungen durchfürhen werde un die spannungen ( hinter dem widerstand ) zusammen mit der entfernung in tabellen eintragen werde. dann muss ich auch nicht anfangen formeln zu entwickeln.

    aber trotzdem danke

    mfg
    signature under destruction

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Distanzsensor an CC2

    Hallo Xeon,

    ... liefert eine lineare ausgangsspannung im bereiech von 0,4 bis 2,6V.
    Soll ich für den Anschluss an die CC nen Vorwiderstand dazwichen machen?
    Nein, da brauchst du keinen Vorwiderstand.

    ... eigentlich ja, zur strombegrenzung, damit mir meine CC nicht abraucht.
    Da raucht gar nichts ab.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    mal ne andere frage dazu : ic hhab vor, ähnliche Sensoren zu verwenden (ahb im katalog irgend wo mal welvche mit nem Bereich von 20-150cm gesehen ), und die dinger haben keine Lineare ausgangsspannung , aber auch zwischen 0,4und 4,irgendwas Volt. Idst aber nicht linear...
    aich werd mal die best-nr. raussuchen.
    Ich hab auch vor des mit tabellen zu lösen , oder kennt jemand die Funktion von den dingern ?
    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    IR-Distanzsensoren

    Hallo michiE,

    ... ahb im katalog irgend wo mal welvche mit nem Bereich von 20-150cm gesehen ), und die dinger haben keine Lineare ausgangsspannung , aber auch zwischen 0,4und 4,irgendwas Volt.
    Ja, die Dinger heißen GP2Y0A02YK (Sharp).
    Man kann sie direkt an einen A/D-Wandlereingang anschließen. Die Entfernung kann man dann mit einer Formel errechnen oder eine Tabelle mit den Werten selbst herstellen.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.04.2004
    Beiträge
    42
    Die Formeln sind relativ komplizert, da es keine lineraren, sondern potentielle Funktionen sind. Hat mich einige schlaflose Nächte gekostet!

    x in cm
    y ist der digitale Wert der C-Control

    Für GP2D12(ab 8cm):

    x = e^(ln(y/390/-0,866)

    Für GP2Y0A02K(ab 15cm)

    x = e^(ln(y/4522)/-0,752)

    beim letzteren muss man bei sehr großer Entfernung aufpassen, da die sich die Funktion langsam einer Gerade annähert. Es ist dann vielleicht besser im größeren Entfernungsbereich ein Gerade als Maßstab zu verwenden.

    Natürlich gelten die Werte auch für andere 10bit AD-Wandler und 5V-Referenzspannung, allerdings muss der Controller diese mathematischen Funktionen können, und das ziemlich schnell. Die C-Control II schafft es leicht, sogar in mehreren Threads gleichzeitig!

    VG Phönix
    Glauben heißt nicht Wissen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •