-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Wieviel Ampere durch ein Kabel?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    35

    Wieviel Ampere durch ein Kabel?

    Anzeige

    Hallo!
    Gibt's irgendeine Faustformel, mit der man berechnen kann, wieviel Ampere ein Kabel aushält?

    Ich könnt mir vorstellen aus den Werten Material, länge und Querschnitt den leitungswiderstand und daraus die Wärmeverlustleistung zu berechnen, aber das hilft mir grad auch nicht weiter.

    Gruß,
    Pollux

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    54
    Hello

    Ja esgibt eine. Die Faustformel is ca. 4mm²/A.
    Mfg Flo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    München
    Alter
    30
    Beiträge
    447
    Hi,
    Für welche Spannung gilt denn das oder ist das unabhängig davon?
    4mm²/A kommt mir relativ viel vor.
    Auf den Platinen von Motortreibern sind ja auch deutlich dünnere Leitungen.

    MfG Alex

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Ja esgibt eine. Die Faustformel is ca. 4mm²/A.
    das kann wohl nicht stimmen. Normale Hausinstallationsleitung hat ja 1.5mm² und da gehen schon 16 A drüber. Soll das vielleicht 4A je mm² heißen??? Kommt aber ja auch immer auf die Leitungslänge drauf an.


    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Was haltet Ihr davon ?

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    54
    Peinlich PEINLICH peinlich

    DA hab ich mich aber sehr verschrieben. Rofo88 hat recht. Ich meinte 4A/mm².
    Sorry für den Fehler. Weil das wäre wirklich ein bisschen arg 4mm²/A
    mfg Flo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373
    Hallo
    Es gibt Tabellen in denen die Strombelastbarkeit von leitungen und Kabeln
    je nach Verlegeart und Querschnitt geregelt sind.
    Das mit den 4A/mm² stimmt aber mit sicherheit nicht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    54
    Hello

    Also das mit den 4A/mm² muss stimmen. Ich hab meinen Lehrer extra noch gefragt ob das stimmen kann, denn mir ist das auch erst komisch vorkommen. Und er hat gesagt es stimmt.
    Mfg Flo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Zitat Zitat von flo315
    Hello

    Also das mit den 4A/mm² muss stimmen. Ich hab meinen Lehrer extra noch gefragt ob das stimmen kann, denn mir ist das auch erst komisch vorkommen. Und er hat gesagt es stimmt.
    Mfg Flo
    kann aber auch nicht sein, sonst müßte eine hausinstallation 4mm² haben ..... lehrer wissen nicht alles
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •