-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Pollin LCD PC1602 direkt mit BASCOM ansteuerbar ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178

    Pollin LCD PC1602 direkt mit BASCOM ansteuerbar ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Pollin bietet zur Zeit ein LCD-Display 16x2 für 2.95 € an.

    http://www.pollin.de/shop/detail.php...Nzk4OTk4&ts=20
    In der Beschreibung steht : Industriestandard-kompatibel. Hat das Teil schon jemand getestet und ist es direkt mit den BASCOM-LCD-Routinen ansteuerbar?

    felack

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Sollte eigentlich schon funktionieren.

    Probleme könnte es mit der Montage geben (Ins Gehäuse Klammern/kleben)
    und auf jeden Fall eine Folienbuchse mit bestellen (für ausreichend Ersatz sorgen), da kann man nicht direkt anlöten (Es geht mit Garantie die Folie beim Löten Kaputt).

    Und das Pinout ist ja zum Laden...


    Leider keine Angabe ob auch der 4-Bit modus funktioniert,
    aber im 8-Bit Modus bestimmt möglich.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    nach etwas suchen hab ich n bissl was über das Ding gefunden:

    Controller: ST7066U
    http://www.andilcd.de/de/download/co...6fbb758c75b1f0

    ich vermute es wird für die Anzeige ohne weiteres gehen, nur
    bei der Initialisierung musste aufpassen ob die bei dem ST7066U
    gleich wie mit dem HD44780 ist, was Bascom normalerweise initialisiert.
    im Extremfall musste Dir ne Init zusammenschrauben aber auf n
    Versuch kannstes denk ich mal auch einfach ankommen lassen

    im Datenblatt steht:
    auf Seite 1: Pin function compatibility with HD44780 ...
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178
    Hallo Vitis,

    wie kommst du darauf, dass das Display einen ST7066U-Controller hat?
    Bei Powertip steht:
    Controller: Samsung S6A0069X
    und der sei kompatibel mit dem KS0066U-Controller.

    Hast du so ein Display?

    felack

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Weil ich das im Netz gefunden habe, wenn Du Quellen hast,
    die was anderes sagen solls mir auch recht sein.

    Nein, hab kein solches Display, kann dir also in der Praxis
    nur aus Erfahrungen mit anderen Display erzählen
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.12.2005
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    51
    Hi,
    hat jetzt schon jemand das Display mit Bascom zum laufen gebracht? Habs im 4-Bit Modus an den Mega32 angeschlossen aber ausser einem schwarzen Balken in der ersten Zeile bekomm ich nichts zu sehen...

    Angeschlossen ist es wohl richtig lauf Datenblatt. Das Pinout ist ja unterschiedlich zu der üblichen Anschlussmethode.

    Wenns am Init liegt würde ich mich freuen wenn jemand eine funktionierende Initroutine posten würde

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.12.2005
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    51
    also ich schaff es einfach nicht das display zum laufen zu bekommen...ist wie gesagt im 4-bit modus am mega32 angeschlossen und zeigt bei folgendem code leider nur einen schwarzen balken in der ersten zeile:

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
     $framesize = 32
     $swstack = 32
     $hwstack = 32
     $crystal = 16000000
     Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3 , E = Portc.5 , Rs = Portc.4
     Config Lcdbus = 4
    
    Config Lcd = 16 * 2
    Initlcd
    
    Do
    
    Cls
    Locate 1 , 1
    Lcd "Test"
    
    Loop
    
    End
    pinout hab ich beachtet da etwas anders wie sonst, siehe http://www.pollin.de/shop/downloads/D120386D.PDF

    pin2 am display ist über ein 5k Poti an 5 V und die nicht benötigten Leitungen auf Masse. Also eigentlich alles korrekt angeschlossen, aber ich komm nicht drauf wo der Fehler liegt.
    Jemand ne Ahnung?

    *edit*

    hab mal nachgemessen...muss am enable-port eigentlich ständig ein High-Pegel anliegen oder nur beim Init? Es liegt dort nämlich keine Spannung an....

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.12.2005
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    51
    wirklich keiner erfahrung mit dem display?
    hab heut bisschen gegoogled und hab noch ein datenblatt gefunden, sieht auf den ersten blick gleich aus doch hier ist es anscheinend das standard-pinout

    http://www.powertipusa.com/pdf/pc1602e.pdf
    stammt von folgender seite
    http://www.geocities.com/p9019/lcd.html

    tja, was stimmt denn nun? habs natürlich gleich ausprobiert aber passiert wieder nix, nicht mal schwarze balken. die beiden controller des lcd sind auch warm geworden deshalb gleich strom gekappt....
    ok, falsches pinout. aber warum exisitiert dann dieses falsche datenblatt?

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2005
    Beiträge
    97
    Servus

    Ich hab das gleiche Problem mit meinem 16*4 bei mir wills auch nicht habs schon mit div. taktungen probiert aber ist nichts ánders geworden

    Hast schon mal auf 8 Bit probiert?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Controller: Samsung S6A0069X
    und der sei kompatibel mit dem KS0066U-Controller.
    Aber nicht zu 100% zu HD44780!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wenns am Init liegt würde ich mich freuen wenn jemand eine funktionierende Initroutine posten würde
    Es liegt an der Initalisierung. Eine Routine für Bascom findest du hier im Forum.

    Damit sollte dein Problem auch gelöst sein @Tom K

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •