-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: lcd4busy.lib geht nicht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Nähe Biberach a.d. Riss
    Alter
    47
    Beiträge
    44

    lcd4busy.lib geht nicht

    Anzeige

    Tach zusammen,

    Problem: Ich will das Busyflag fürs LCD auswerten/benutzen.
    Daher hab ich mir das Beispielprogramm lcd4busy.bas (von mcs) in den Prozessor geladen.
    Es tut sich aber nichts!
    System: STK-500
    Prozessor :AT90S8515
    Takt 3,69Mhz
    Display 16x1
    LCD an PortA
    Verdrahtung wie in der lcd4busy.lib:
    Rs = PortA.3
    RW = PortA.2
    E = PortA.1
    E2 = PortA.0 (frei gelassen)
    Db4 = PortA.4
    Db5 = PortA.5
    Db6 = PortA.6
    Db7 = PortA.7

    Wenn ich RW an Masse lege und das Display konventionell über Bascom ansteuere geht alles.
    Was mir auffiel, ist daß beim Betrieb mit der "lcd4busy.lib" sich am PortA
    Spannungsmäßig nichts rührt (im Gegensatz zur konventionellen Ansteuerung)
    Ich hab auch schon die "lcd4busy.lib" im Lib-Manager nochmals compiliert
    Habe auch schon die voreingestellten Pins in den Compilereinstellungen wie SPI,I²C und 1Wire vom Port genommen.
    Was mach ich falsch?

    Jürgen
    Code:
    '-----------------------------------------------------------------------
    '                        (c) 2002-2003 MCS Electronics
    '          lcd4busy.bas shows how to use LCD with busy check
    '-----------------------------------------------------------------------
    'code tested on a 8515
    $regfile = "8515def.dat"
    
    'stk500 has ~4 MHz
    $crystal = 3690000
    
    '$sim
    $lib "lcd4busy.lib"
    
    'define the used constants
    'I used porta for testing
    Const _lcdport = Porta
    Const _lcdddr = Ddra
    Const _lcdin = Pina
    
    Const _lcd_e = 1
    Const _lcd_rw = 2
    Const _lcd_rs = 3
    
    'this is like always, define the kind of LCD
    'Config Lcd = 16 * 1
    
    'and here some simple lcd code
    
    Do
    Cls
    Lcd "Hallo Welt"
    Wait 1
    Cls
    Wait 1
    Loop
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    SO wie ich das sehe hast fehlt die konfiguration der ports zu dem Display.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Nähe Biberach a.d. Riss
    Alter
    47
    Beiträge
    44
    Du meinst mit "config" den Port initialisieren? Das macht doch Bascom über die Zeilen:
    Const _lcdport = Porta
    Const _lcdddr = Ddra
    Const _lcdin = Pina

    Const _lcd_e = 1
    Const _lcd_rw = 2
    Const _lcd_rs = 3

    Das muß irgendwo ein Megahund drinn sein!
    Wenn ich auf PortB zusätzlich eine Led blinken lass geht das solange gut bis ich mit "lcd" etwas ans Display sende.
    Natürlich laufts im Simulator problemlos....

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Nähe Biberach a.d. Riss
    Alter
    47
    Beiträge
    44
    Fehler gefunden! \/ (aber nicht die Ursache...)
    Hab mal den AT90S8515 gegen einen Atmega16 getauscht.
    Geht alles wie es soll!
    Die Frage ist nun warum es beim 8515 nicht geht.
    Hab alle Ports beim 8515 auf ihre Funktion als Eingang und Ausgang getestet - alles i.o.
    Ebenso stimmen die *.dat zum Programm überein.
    Und Fusebits hat der 8515 fast keine.
    Naja, falls einer mal so ein Prob. hat, soll er es mal mit einem Prozessorwechsel probieren.

    Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •