-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ASURO-Programmierung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    schweiz kt.aargau reinach
    Alter
    25
    Beiträge
    22

    ASURO-Programmierung

    Anzeige

    hallo zusammen

    Ich hab ein ASURO.

    Und eine anfängerfrage : Wie bring Ich ASURO für 20 Sek. Im Programm zu stehen? Was muss ich ihm da eintrichtern?
    (Bin erst 13 jahre alt )

    wäre froh um eine info!

    Gruss Sebastian

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    10
    Mein Vorschlag wäre da mit der Sleep oder der Msleep Funktion zu arbeiten. Für Msleep brauchst du allerdings die aktualisierten libraries, die findest du allerdings hier im Forum. Die Sleep ist in den standard-Funktionen enthalten.
    Bei Msleep kannst du direkt Millisekunden eingeben, bei Sleep entspricht ein Übergabewert von 216 drei Millisekunden. (Sleep(216) -> drei Millisekunden Pause; Msleep(3) -> ebenfalls drei Millisekunden Pause);
    Den Funktionen kannst du allerdings nur Werte bis 255 übergeben, das heißt du musst die Funktionen mehrfach aufrufen um auf deine 20 Sekunden zu kommen.

    Bsp:
    MotorSpeed(0,0);
    for(i=0, i<6670, i++)
    { Sleep(216)};
    MotorSpeed(255,255);
    Wenn du die neuen libs hast:
    MotorSpeed(0,0);
    for(i=0, i<79, i++)
    {Msleep(255)};
    MotorSpeed(255,255);

    Hoffe mal das funktioniert so.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.12.2005
    Ort
    schweiz kt.aargau reinach
    Alter
    25
    Beiträge
    22
    Hallo mich-beck

    das mit dem Sleep kannte ich auch aber wie schon von dir geschrieben bringe ich ihn nur kurz zum stehen.jetzt klapts perfekt mit der msleep fuktion!

    danke

    Gruss Sebastian

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    10
    mit sleep müsste das auch gehen, aber dann muss, wie ich ja schon geschrieben hab, die Schleife länger laufe. Aber die Msleep ist eh besser.

    Viel Spaß weiterhin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •