-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schnee Sensor?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467

    Schnee Sensor?

    Anzeige

    Hallo,
    ich möchte an meinen Roboter einen Sensor für Schnee anbauen (er bleibt sonst stecken ).

    Was gäbe es da eine Möglichkeiten?

    Am Beste wäre es wenn die Schneehöhe egal ist, wobei am Anfang so drei Millimeter nichts machen dürften.

    Ich würde mich freuen, wenn es am Ende zu einer Lösung käme.

    jon

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Nunja, also ich kenne keine fertigen und ich kann mir auch nciht vorstellen dass es ein gibt, denn wir können uns ja mal überlegen wie der funktionieren sollte/müsste.

    Wovon unterscheidet sich Schnee von ... keinem Schnee. Ich denke das ist alles andere als einfach. Du könntest eine Kontaktfläche nehmen und die Temperatur messen. Wenn du unter 0 °C kommst, kannst du vielleicht die Fläche erhitzen und testen ob du Kontakt hast. Damit kannst du aber genauso gut Frost und Morgenreif messen.

    Schnee ist irgendwie kompliziert...

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310
    Hallo Jon,
    wie wäre es mit einer Abstandsmessung, die du vor deinem Bot montierst und den Abstand zum Boden hin überwachst?
    ### Silvio ###

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    364
    Ich denke auch das das alles andere als leicht wird, du darfst dich nicht auf einen Faktor erlassen.

    Temperatur ist schon mal gut, das schließt vieles aus!
    Dann vielleicht noch die Reflektion, die ist schonmal höher als Erde, oder Gras. Doch auch Wasser kann spiegeln, deswegen muss an beachten dass Schnee in viele Richtungen streut. Also musst du beim Messen der Reflektionseigenschaften auch darauf achten dass ein gewisser Winkel zwischen Beleuchtung und Heligkeitssensor eingehalten wird.

    Schnee ist echt knifflig, wäre es nicht einfacher an dem Fahrwerk zu basteln?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    48
    Beiträge
    310
    man könnte in Kombination zur Abstandsmessung noch die Farbe des Untergrunds abfragen.
    ### Silvio ###

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    München
    Alter
    29
    Beiträge
    161
    Gibt es nicht Wasser-empfindliche Sensoren? Die kombiniert mit nem Temperatursensor müssten doch zumindest das Ergebnis liefern können, ob Schnee oder nicht Schnee.

    Gruß, Manni

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Das ist aus meiner Sicht halbwegs unkompliziert. An der kritischen Grenze wird ein taster befestigt, und man fragt direkt daneben die Temperatur ab. Wenn der taster immer gedrückt ist und Thermometer sagt unter 2 °C ist höchst wahrscheinlich Schnee da...
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Das mit der Helligkeit wäre vieleicht keine schlechte Idee. Wenn man an einer bestimmten Stelle eine graue Platte am Boden befestigt und dem Roboter sagt, dass er auf diese fahren soll und die Farbe des Untergrundes ermitteln soll. Dann könnte man sagen, dass, wenn die Farbe weiß ist Schnee liegt und wenn anders, dass dann kein Schnee liegt. Rege dürfte dann denke ich auch kein Problem mehr sein, da die Farbe nicht ganz weiß wäre, auch wenn das Wasser spiegelt.

    Ich verstehe aber die Methoden der Farbmessung nicht.

    hat jemand eine Seite, wo das nochmal genau erklärt ist, wo ein ordentlicher Aufbau beschrieben ist, wo die Schaltung gut nachzubauen ist und mit einem ATMEGA32 gut auszuwerten ist?

    jon

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Temperatur wär denke ich als zweiter Sicherheitsfaktor noch gut zu messen.

    Also eine Kombination aus beidem.

    jon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •