-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: config clock?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Alter
    27
    Beiträge
    182

    config clock?

    Anzeige

    hallo

    beim durchschauen der samples, die beim Bascom programm enthalten sind, bin ich auf eine Uhrenroutine gestoßen, die Zeit und Datum über das UART ausgbiebt.
    ich hab die routine dann auf mein lcd und at mega 16 umgeändert.

    wenn ich ihn nun simuliere funktioniert der code
    aber auf dem controller läuft er net
    er zeigt zwar die zeit an, zählt aber nicht weiter

    Code:
    $regfile = "m16def.dat "
    $framesize = 32
    $swstack = 40
    $hwstack = 40
    $crystal = 16000000
    Config Debounce = 5
    
    
    
    
              Config Portb = Input : Inpu Alias Pinb : Portb = &B11111111
                                                                                     'PORTB = INPUT = (INPU), PULLUPS ON
              Config Portc = Output : Outpu Alias Portc
                                                                                     'Portc = output= (OUTPU)
              Config Porta.6 = Output : Buzzer Alias Porta.6
    
                                                                                    'Porta.6,7 = ouput/
    
    
    
    
    
    'LCD____________________________________________________________________________
    0_lcd:
    
    
              Config Lcdpin = Pin , Rs = Portd.0 , E = Portd.1 , Db4 = Portd.4 , Db5 = Portd.5 , Db6 = Portd.6 , Db7 = Portd.7
              Config Lcd = 24 * 2                               'LCD = 2*24 / Cursor off / 1 sek = Programmname + Version
              Cls : Cursor Off
              Locate 1 , 9 : Lcd "Uhr1.1"
              Wait 1 : Cls
    
    
    
     'Programm_______________________________________________________________________
      Main001:
    Enable Interrupts
    Start Timer2
    Config Date = Mdy , Separator = /                           ' ANSI-Format
    
    Config Clock = Soft                                         'this is how simple it is
    
    Date$ = "11/11/05"
    
    
    
    Time$ = "23:59:50"
    Do
    
           Locate 1 , 1 : Lcd Date$ ; "//" ; Time$
    Loop
    soll das überhaupt so ohne einen uhrenquarz gehen? oder muss ich einen anderen quarz anschliesen. Zuzeit läuft er mit einem ganz normalen quarz 16,0MHz

    danke

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2004
    Ort
    Hard, Vorarlberg
    Beiträge
    155
    Bei CONFIG CLOCK = SOFT wird ein 32.768Hz Quarz an TOSC1 und TOSC2 angechlossen sein.
    Viele Grüße
    Josef
    -------------------------------------------------------------------------------------
    DOS-File System für BASCOM-AVR auf http://members.aon.at/voegel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •