Heute bei surfen hab ich von Ericsson dieses Spielzeug entdeckt:





Es lässt sich per Java-Software steuern und wird auch an dem Handy aufgeladen!
Dabei benützt es Bluetooth und erreicht mit dem Bluetoothstandart I eine Reichweite von 10 m.
Abgesehen davon dass es einfach nur *geil* ist (da kommt das Kind im Manne hoch) , könnte man das Ding auseinandernehmen und das Bluetoothmodul für Roboter missbrauchen.
Die Software für das Handy is Open-Source, also wäre das möglich, oder?
Und der Preis ist mit 40€ doch recht günstig, zu kaufen gibts das Auto hier