-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: PWM-Signal mit Mega32 von 10Hz erzeugen ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    35

    PWM-Signal mit Mega32 von 10Hz erzeugen ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo ihr PWM-Experten,

    habe folgendes Problem:

    Mit meinem Mega 32 habe ich schon mehrfach PWM-Signale erzeugt.
    Nun stehe ich jedoch vor dem Problem für die Nachbildung eines Motorsteuergeräts eines Kfz ein PWM-Signal mit einer Frequenz von
    10 Hertz umzusetzen.

    Mein Atmel läuft mit einem 16MHz Quartz. Das Datenblatt des Mega32 konnte mir leider auch nicht weiterhelfen. Arbeite mit AVR-GCC.

    Wäre klasse wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Gruß und frohe 8-Bit-Ostern

    Henrik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Bei so niedrigen Frequenzen ist der AVR mit der eingwebauten PWM-Funktion am Ende. Wenn man sich das ganze aber manuell mit nem Timer bastelt, sollten auch 10Hz möglich sein...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    35
    Hi uwegw,

    vorerst danke für die fixe Antwort. Wie stellstDu dir das denn vor ?

    Gruß

    Henrik

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Lübeck
    Alter
    29
    Beiträge
    60
    aber man kann doch den Vorteiler auf /1024 stellen, damit hätte man bei 10bit PWM eine Frequenz von ~7,63Hz mit 20,95Mhz wär man ziehmlich genau bei 10Hz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •