-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 6 beiniger Roboter

  1. #1
    Wissensbegieriger
    Gast

    6 beiniger Roboter

    kann mir jemand tipps geben für einen 6 beinigen roboter, der möglichst auch wände besteigen kann ?
    wie müssen die beine überhaupt angeordnet sein ?
    was muss ich beachten ?

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Wände? Wände wird man auch mit 6 Beinen nicht besteigen können! Dazu bräuchte man Saugfüsse oder einen "umgekehrten Hoverlift". Wenn man genügend Druck über ein Gebläse erzeugt, dann würden drei Räder auch für die Wände reichen.
    Oder meinst du kleine Treppenstufen?

  3. #3
    Gast
    ja ,
    schuldigung ich meine natürlich absätze treppenstufen etc.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2004
    Ort
    z.Zt. Istanbul
    Alter
    60
    Beiträge
    108
    Hallo Wissensbegieriger,

    Dein Hexabot muss zunächst mal Beine Haben, die größer als die Absätze sind. Dann fangen die Probleme aber erst an. Denn:
    Du benötigst eine Sensorik, die den Bot im Gleichgweicht hält (die Längen der Beine müssen variabel sein. Damit meine ich dass man nicht die Beine in voller Länge benutzen kann)
    Du benötigst eine Sensorik, die die Stufe als solche und deren Höhe erkennt
    Du benötigst eine Rückmeldung ob jedes Bein einen stabilen Stand hat,
    .
    .
    .
    Kurz: das ist eine so anspruchsvole Aufgabe dass die Bots, die das können nicht ganz billig sind und zumindest die mir bekannten Bots von einer kompletten Gruppe in langer Arbeit hergestellt wurden...

    Gruß
    REB

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •