-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: jetzt weiß ich aber wirklich nich weiter: PWM

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137

    jetzt weiß ich aber wirklich nich weiter: PWM

    Anzeige

    So bislang hat ja alles geklappt, dank doku, google und euch... Aber jetzt will ich mit nem MOSFET zB. n Motor per PWM ansteuern. Der ATMEGA32 kann dies ja hardwarebasierend machen.... Kann mir jemand ein Programmbeispiel in Bascom dafür geben? Hab beim googlen nix gefunden ((

    GRuss

    Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    Ja, nach 30 Minuten ausprobiere funktioniert jetzt die Pulsweitenmodulations über ein N-Kanal MOSFET auch))

    Gruss

    Jan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    und ich durfte auch gleich feststellen, das mosfets irgentwie für PWM total scheisse sind das müsste mit normalen transistoren besser funzen... (die MOSFET´s laufen gerade erst bei einem Wert von 110 an und das maximum ist schon bei 150.... von 0 bis 255 wär mir da lieber....)....

    Gruss

    Jan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Nähe Köln
    Alter
    50
    Beiträge
    247
    Hallo

    Da machst du aber was verkehrt. MOSFET sind sehr wohl für PWM geeignet, brauchen aber ca 10 Volt am Gate um sauber zu schalten.
    Bei PWM sollte man sich auch mal Gedanken über einen MOSFET Treiber machen, um den MOSFET schnell zu schalten.

    Poste doch mal deine Schaltung.

    MFG
    Dieter

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    >Da machst du aber was verkehrt. MOSFET sind sehr wohl für PWM geeignet, >brauchen aber ca 10 Volt am Gate um sauber zu schalten.
    >Bei PWM sollte man sich auch mal Gedanken über einen MOSFET Treiber >machen, um den MOSFET schnell zu schalten.
    >Poste doch mal deine Schaltung.

    Moin Dino Dieter, ich habe ein IRL1004 MOSFET genommen. Der gibt schon bei 4,5Volt Vollgas .... die Abstufung ist trotzdem sehr gering (112 dreht der Lüfter ganz langsam bei 125 vollgas)....


    Hier is die Schaltung (mal fix mit Paintbrush gemacht).... ist doch so richtig oder nicht??? Lass mich da ja gern eines besseren belehren ))

    Schöne Grüsse

    Jan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken nkanal.jpg  

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    805
    Hallo
    Wenn dein Luefter aus einem Pc ausgebaut ist kann das schon sein.
    Weil, dort sind elektronisch komuntierende Motoren drin (so eine art Wechselspannungsmotor an Gleichstrom), die sind fuer PWM nicht geeignet. Dein MOSFet schon
    MFG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    ja genau das war ein CPU-Lüfter.... ahhh sprich wenn ich da jetzt ein kleinen Motor dran anschließe, dann lässt der sich auch vernünftig regeln?

    man man zum Glück gibt es so viele Leute die schlauer sind als ich

    Gruss

    Jan

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    sind da eigentlich Glühlampen für PWM geeignet? Die geht auch erst ab ca. 115 los....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.246
    Hallo boeseTURBO-CT,
    vielleicht ist deine PWM-Frequenz zu hoch und der Port vom Atmega kommt nicht mit und kann das Gate nicht vollständig umladen?
    115 von 255 passt gut zu den Werten vom Datenblatt...
    Ansonsten: hast du noch irgendwelche Kapazitäten eingebaut, die nicht auf deiner Zeichnung drauf sind?
    Gruss, Michael

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    Moin Michael,

    kann ich die Frequenz denn ändern? Ne,sonst ist nix weiter dran, is genau so wie auf der Zeichnung.

    GRuss

    Jan

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •