-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: 7-Segmentanzeigen: Frage

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Gratkorn
    Alter
    27
    Beiträge
    207

    7-Segmentanzeigen: Frage

    Anzeige

    Hallo an alle!!!

    ICh hab mal eine Frage bezüglech den 7 - Segmentanzeigen. Ich hab mir ein paar gekauft im Angebot mit gemeinsamer Kathode. (Agilent HSDP 5503/ Grün)

    Braucht in diesem Fall jede Anode einen eigenen Vorwiderstand?? Ich denk schon, oder (Nicht einen Widerstand an der Kathode für das ganze Segment)

    Wieviel Strom darf den ein Segmen maximal ziehen??? Datenblatt gibts hier: http://www.datasheetcatalog.com/data...DSP-5503.shtml)

    Leider werde ich aus diesem nicht wirklich schlau auf was sich der Strom bezieht.

    Ich hoffe es kann mir wer helfen.

    Dakne im Voraus

    Gruß Robert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    ja, jede Anode braucht nen Vorwiderstand ...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ..genau, jedes einzelne Sement braucht seinen eigenen Widerstand.

    Und auf der Seite 7 stehen dann die relevanten Daten :
    Typisch 2,1V/10mA, max. 2,5V/10mA
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Gratkorn
    Alter
    27
    Beiträge
    207
    Hallo Danke

    Ich hab aber die 5503 Leuchten Da hab ich 30mA Dauer und 90 mA gepulst, oder?

    Gruß Robert

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    schau mal auf seite 5
    Da steht die Spannung. Ich vermute auch 10mA da es sich jamehr oder weniger um normale LEDs handelt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Gratkorn
    Alter
    27
    Beiträge
    207
    Hallo Black Devil

    Das auf Seite 5 bezieht sich jedoch auf die High Efficiency Red Ich hab aber grüne

    Edit: Ich brauch gar keine Vorwiderstände Mein Led Treiber (Max6954) hat eine eingebaut Stromregelung die einstellbar ist

    Gruß Robert

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    90mA Peak Forward Current und 30mA Forward Current ist Absolute Maximum !!!
    10mA Forward Current für Normal-Betrieb und
    60mA Peak Forward Current bei Multiplex-Betrieb (1ms an, 5ms aus).
    Forward Voltage typisch 2,1V bei 20mA Strom (zum Berechnen des Vorwiderstandes).
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Gratkorn
    Alter
    27
    Beiträge
    207
    Hallo

    Ich werd den Strom auf ca 25 -30mA auslegen (kann ich über den MAx6954 einstellen) Denn es werden 6 Segmente hintereinander angesteuert (gemultiplexed). Da kann ich den Strom leicht erhöhen

    Gruß Robert

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Genau für 6 Anzeigen ( 1 / 6) sind die 60mA Peak-Strom angegeben, da jede Anzeige im Multiplex-Betrieb 1ms an und 5ms aus ist.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.07.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    67
    Nur mal eine Anmerkung: Wenn die eine gemeinsame Kathode haben, kann doch da ein evtl. Vorwiderstand dran. Wenn an jede Anode einer dranmüsste lötet man sich ja einen Wolf.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •