-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: waitms Funktion sehr ungenau?!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137

    waitms Funktion sehr ungenau?!

    Anzeige

    Hallo Leute,

    Ich brauche einen sehr genauen Timer um ein Steuerung zu realisieren und wollte dafür den Waitms-befehl benutzen. Nur leider kommt es mir so vor, als wäre der Befehl sehr ungenau. Hatte testweise mal waitms 250 eingegeben nur der tatsächliche wert lag bestimmt bei 1ner Sekunde oder so (ATMEGA 32 mit 16 MHz).... weiß jemand rat?

    Gruss

    Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585
    Ich glaube, schuld sind die 16MHz übertaktung.
    Lade dir das Programm "YaaP" runter (google rulz) und stell mal
    die Fusebits deines Controllers auf externen Takt.
    Wie du das machst, wird hier beschrieben:

    http://www.mikrocontroller.net

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen!
    MfG,
    ShadowPhoenix

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Ja wird Takt sein! Hier findest du auch ne Beschreibung: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=849

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Falls es nicht an den Fusebits liegt und du in deiner Schaltung einen einfachen Quarz mit 2 Kondensatoren verwendest, kontrolliere mal die Kondensatoren.

    Ich hatte dasselbe Problem beim ATS902313. Nachdem ich die beiden Kondensatoren von denen ich dachte sie hätten 22pF gegen welche ausgetauscht habe die wirklich 22pF haben, dauerte "wait 1000" plötzlich nur noch eine Sekunde statt wie vorher knapp 4 Sekunden.

  5. #5
    Gast
    Hä? Ich hab die Schaltung von mikrocontroller.net (die Basisschaltung) und da sind gar keine Kondensatoren am Quarz... Hat jemand mal den Link mit Kondis am Quarz?

    mit meinem Takt kuck ich auch gleich mal....

    Danke erstmal!

    Gruss

    Jan

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Schau hier rein http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...ile&file_id=94
    Da ist auch ein 902313 mit 4 Mhz dabei!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Zitat Zitat von Anonymous
    Hä? Ich hab die Schaltung von mikrocontroller.net (die Basisschaltung) und da sind gar keine Kondensatoren am Quarz... Hat jemand mal den Link mit Kondis am Quarz?
    Das ist ja auch Quarz sondern ein Quarzoszillator. Das ist nochmal ein unterschied. Wenn du genau so eine hast ( vier Anschlüße ) dann brauchst du keine Kondensatoren. Bei einem Quarz ( zwei Anschlüße ) braucht man halt noch zwei Kondensatoren von ca. 22pf. Sieh auch:
    http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=avrgrund

    MfG Kjion

    PS: mein 500ster Beitrag

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    achso alles klar. Dann hab ich da ja nix falsch gemacht. Hab jetzt auch die FuseBits gesetzt. Jetzt läuft die waitms auch recht genau! Kann man eigentlich auch zB. waitms 1.5 nehmen, also Koma-Werte oder werden die ignoriert?

    Gruss

    Jan

    Zitat Zitat von Kjion
    Zitat Zitat von Anonymous
    Hä? Ich hab die Schaltung von mikrocontroller.net (die Basisschaltung) und da sind gar keine Kondensatoren am Quarz... Hat jemand mal den Link mit Kondis am Quarz?
    Das ist ja auch Quarz sondern ein Quarzoszillator. Das ist nochmal ein unterschied. Wenn du genau so eine hast ( vier Anschlüße ) dann brauchst du keine Kondensatoren. Bei einem Quarz ( zwei Anschlüße ) braucht man halt noch zwei Kondensatoren von ca. 22pf. Sieh auch:
    http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=avrgrund

    MfG Kjion

    PS: mein 500ster Beitrag

  9. #9
    Gast
    Nein das geht nicht! Nimm dann zwei Befehle:

    waitms 1
    waitus 500

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    ah waitus gibs auch, das wusste ich noch gar nich )) danke danke!

    Gruss

    Jan

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •