-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: FTDI FT-245-R + RXF# Geschwindigkeitsproblem!!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Magge2k
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    163

    FTDI FT-245-R + RXF# Geschwindigkeitsproblem!!!

    Anzeige

    Hi Leute,

    ich bin gerade dabei das UM-245-R Modul von der Firma FTDI an einen µController zu binden. Der Controller ist ein PIC16F877 was aber eigentlich eher nebensächlich sein soll.

    Ich habe vom FTDI den RXF# Pin an den externen Interrupt Pin meines µC gehängt und reagiere mit diesem auf die fallende Flanke.

    Dann mache ich meine Lese-Routine um vom FTDI zu lesen. Nachdem ich die Daten abgeholt habe geht der RXF# für 80ns wieder auf HIGH anschließend wenn noch Daten vorhanden wieder auf LOW. Mein µC Takt liegt bei 20Mhz was bedeutet das ich eine Zykluszeit von 200ns habe.
    Somit erkennt mein Controller nicht das sich RXF geändert hat weil es schon wieder auf LOW ist bevor der Controller das sieht.

    Wie kann ich trotzdem mein Daten abrufen? Beziehungsweise gibt es eine möglichkeit über eine Schaltung die 80ns auf 800ns zu verlängern?

    Hilfe!!

    gruß!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rxf.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo Magge2k,
    Du könntest mit dem Signal ein RS-FlipFlop setzen, dessen Ausgang zum µC geht und vor / nach dem Auslesen auch vom µC selbst zurück gesetzt wird.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Magge2k
    Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    163
    Hi Kalledom!

    Danke für den Tip, diese möglichkeit könnte ich auch noch ausprobieren!

    Ich habe mir auch heute schon überlegt wenn ich 2 JK-FlipFlops Hintereinander setze J und K auf High setze und die Clock durchschleife müsste ich eine Frequenz teilung bekommen.

    mal sehen wie ich dies mache. Werde vielleicht mal die Signale mit einem Speicheroszi überprüfen ob das Verhalten vom RXF# auch wirklich ist wie im Datenblatt beschreiben.

    gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •