-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ASURO programmier Probleme/ Abgehakt, Nun etwas basicwissen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    9

    ASURO programmier Probleme/ Abgehakt, Nun etwas basicwissen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    nach einigem suchen, hab ich leider keine Antwort auf mein programmier Problem gefunden.
    Sobald ich irgendein anderes Programm als selftest.hex in meinen ASURO lade funktioniert, bis auf die rote Status LED, nichts weiter.
    Das heisst die Status LED fängt an rot zu leuchten und mehr passiert nicht.
    Selbst wenn ich nur folgendes compiliert und geflasht habe :
    Code:
    #include "asuro.h"
    int main(void){
       Init();
    	StatusLED (GREEN);
    
    	while(1);
    	return 0;
    }
    Wenn ich die selftest.hex wieder rein flashe klappt wenigstens der Selbsttest wieder (naja, bis auf die Schalter, aber das wurde ja schon lang und breit beschrieben)

    Und JA, ich habe gespeichert vor dem "make"

    Langsam weiss ich nicht mehr weiter (jaul)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Fremd...

    Vielleicht hilft es vor dem compilieren zuerst Tools->clean aus zu fuhren. damit auch die Datei 'test.hex' veschwindet.

    Bist Du sicher das mit dem Flashen die Datei 'test.hex' aus dem richtigen Verzeichnis geladen wird?

    Gruss

    Henk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    9
    Ja, grade nocheinmal versucht.
    • zuerst ge"clean"t
      obengennanntes Prog abgespeichert (test.c)
      "Programmers Notepad" geschlossen und wieder neugeladen
      test.c geöffnet und geschaut das es die richtige Version ist
      ge"make"d
      "flash.exe" geladen
      test.hex ausgewählt
      "Programm" geklickt
      ASURO eingeschaltet
      24 Zeilen (seltsam, immer 24) flashen lassen
      ASURO ausgeschaltet
      ASURO eingeschaltet

    StatusLED leuchtet kurz gelb, dann rot und der Zustand wird beibehalten

    gruß,
    Euer verzwifelter
    Patrick

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Post mahl deine hex, werde ich's meine Asuro futtern.

    Gruss

    Henk

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    9
    Ich hab die test.hex auch ersteinmal in test.txt umbenannt, um nicht gleich am ersten Tag rausgeworfen zu werden
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    9
    Also mit diesm Konstrukt bekomme ich wenigstens schon einmal eine grüne Status LED
    Code:
    #include "asuro.h"
    int main(void){
       Init();
    	StatusLED (GREEN);
    	Sleep(255);
    	StatusLED (YELLOW);
    	Sleep(255);
    	StatusLED (RED);
    	Sleep(255);
    	while(1);
    	return 0;
    }
    ist aber auch nicht wirklich befriedingend denn wieder zurück und nur

    Code:
    #include "asuro.h"
    int main(void){
       Init();
    	StatusLED (GREEN);
    	Sleep(255);
    	while(1);
    	return 0;
    }
    geflasht bringt mir wieder nur die Status LED in rot

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    24
    Beiträge
    1.641
    Also, zusammenfassend:
    Rot funzt immer, außer in Verbindung mit anderen Farben in Schleife
    Grün funzt in 3er Schleife
    gelb funzt gar net
    Also das hört sich ja ganz interessant an. Also ich denke nicht dass es an der elektronik auf dem Bot liegt.
    FRAGE: Sind es auch beim Testprog flashen 24 zeilen? Wenn ja, wirds noch lustiger...
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!

    http://de.youtube.com/watch?v=qV1cZ6jUeGE

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    9
    Nee,
    beim Testprogramm sind's um die 80, nachdem ich diese Dreierschleife ein paar mal hintereinander aufgerufen habe bin ich auch auf 25 gekommen.
    Doch nun hab ich mal eine Versuchsreihe gestartet, und alle Ausgänge Einzeln angesteuert (FrontLED, BackLEDs, Motoren und SerWrite) das hat alles geklappt. Nur zusätzlich geht auch die StatusLED auf rot.

    Mal nebenbei, ich habe die Motoren beide vorwärts laufen lassen mit 120 als Geschwindigkeit. Der Linke läuft dann nur mit etwas Nachhilfe und der Rechte ganz passabel.
    Hat das jemand schonmal über die Wiederstände etwas synchronisiert?

    immernoch verwirrt
    Patrick

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    @PatrickH

    Dein Test.tst(hex) leucht bei mir die grune Led.

    Dein code

    • #include "asuro.h"
      int main(void){
      Init();
      StatusLED (GREEN);
      Sleep(255);
      while(1);
      return 0;
      }


    leuchtet auch die grune Led.

    Ich vermute: Die Led ist falsh herum montiert...!???

    Gruss

    Henk

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    9
    Das war's.....
    DANKE für den Hinweis, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
    Nun kann ich mich an das nächste Problem begeben, die Schalter.
    Der Schalter K1 gibt mir 33 zurück.
    Ich werde da mal ein wenig in der asuro.c spielen.

    schon etwas erleichtert
    Patrick

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •