-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Probleme mit Rp5. Nichts geht.

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    5

    Probleme mit Rp5. Nichts geht.

    Anzeige

    Hollo!
    Ich habe das problem, dass der Roboter anscheinend nicht auf das programm reagiert. es handelt sich um einen neuen Rp5. Wenn ich nun wie in der Bedienungsanleitung beschrieben das erste programm, mit welchem alle Systemdaten auf den Roby übertrage, so erhalte ich die Meldung, dass alles einwandfrei gelaufen ist. So... und ab da beginnt mein problem: Das programm sollte eigendlich die Systemdaten und ein Lauflicht beinhalten. Was passiert? Nichts!, ausser das Der Roboter einen Beep Ton von sich gibt.
    Vieleicht hat ja einer ne ahnung was ist. An der Leitung kanns ja nicht liegen und am Rechner selbst denke ich auch nicht, da sich das Programm ja übertragen lässt.

    thx.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Vielleicht ist etwas nicht in ordnung mit die Leds.

    Wie ist es denn mit die Motoren, laufen die schon?

    Mit dass vorbild program:

    4_EINFÜHRUNG_ANTRIEB.bas



    Gruss

    Henk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    5
    nene die motoren laufen noch nicht. man soll ja erst das erste programm 1_einführung_leds.bas in den rp5 übertragen. dieses Programm sollte eigendlich alle wichtigen Systemdaten beinhalten. Ausserdem sollte dort ein led lauflicht mit drinnen sein. Wenn ich mir nun das programm so ansehe finde ich da auch das LED Lauflicht. die Systemdaten auch.
    So... laut Handbuch muss man also erst das programm übertragen, da ohne die Systemdaten wohl die Motoransteuerung die Hufe hoch reisst, was nicht sehr schön währe. es passiert aber nichts der gleichen. Die LED'S bleiben auch aus. Das einzige Bauteil, was sich meldet ist der Pieper. Der Piept ein mal. an sonsten passiert nichts. ich kann mir nicht vorstellen, das die LED's da irgendwie fehlerhaft sein sollten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2005
    Beiträge
    165
    kann es sein, dass du aus versehen den jumper für die frequenz auf 12 mhz gesteckt hast?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Die Leds werden von einem externen Chip angesteurt. Vielleicht ist die Chip defekt. Wenn die Motoren doch laufen ist es sicher denn die Motoren werden nicht vom externen Chip angesteurt sondern gerade vom microcontroller her.
    So auch die Beeper und der functioniert.

    Gruss

    Henk

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    LEDs leuchten nicht

    Hallo wenfab,

    wir reden doch über einen RP5 ohne Basiserweiterung und über das Demo-Programm "1_EINFÜHRUNG_LEDS.bas", oder?

    Kopier doch 'mal die Zeile "beep 368,10,0ause 50" und füg sie ein paar Mal untereinander ins Prog ein.
    Wenn es jetzt so oft "beept", wie der Befehl kopiert wurde, funktioniert grundsätzlich die CC1 und der Beeper.

    Wenn die LEDs nichts sagen, könnte das was Henk gesagt hat, die Ursache sein.
    Ich würde auch den Antrieb mit der Demo "6_EINFÜHRUNG_WEGSTRECKENZÄHLER.bas" testen. Der RP5 fährt damit 3m weit.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    5
    jaja alles schön und gut aber ist immernoch die sache mit den Systemtreibern. ohne die geht laut der Anleitung die Motorsteuerung kaputt. und auf grund der tatsache, dass das programm nicht einwandfrei funktioniert trau ich mich nicht da was mit den motoren zu machen, bevor ich mir nicht sicher bin, dass die daten alle drauf sind.

    mfg wenfab

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Ein Basic Program mit nur eine Zeile:

    syscode "p5driv.s19"

    wie am ende im 1_EINFUHRINGS_LEDS.bas
    genugt.
    Wenn hochladen okay ist, sind die systeemtreiber geladen

    Gruss

    Henk

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    5
    mh... könnte man ja machen. mir wäre allerdings schon ganz lieb, wenn das demonstrationsprogramm auch mal gehen würde ich mein kann ja nich sein oder? das Teil iss neu hab gestern fast den ganzen tag damit rum getüftelt.. naja aber danke erst mal

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Du kannst vielleicht nog probieren wenn du Batterien verwendet stat Accu's
    mal eine der Batterien zu entfernen so das die Robby etwas weniger Spannung bekommt von nur 5 Batterien.
    Wenn nicht, dann wird's vielleicht Robby umtauschen...
    Gruss
    Henk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •