-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 6-TQ2-BOT (Minibot mit 6 TQ2 Relais)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984

    6-TQ2-BOT (Minibot mit 6 TQ2 Relais)

    Anzeige

    Nach ein paar Aufwärmübungen (nach 10 Jahren Pause) möchte ich nun meine erste Mini-Bot-Projekt-Idee vorstellen:

    Name: 6-TQ2

    Maße: ca. 30x40x30mm³ (L x B x h)
    Antrieb: 6 Beinchen an 6 gehackten TQ2- Relais
    µC: ATMega8
    Sensoren: Lichtfolger oder Linienfolger
    Kommunikation: ggf. IR-Empfang RC-5
    ISP-Schnittstelle
    Freiheitsgrade: Start-Stop, variable Geschwindigkeit, rechts - links,

    Hauptkomponenten:

    1 ATMega8
    6 TQ2 Relais
    6 MOSFETs
    2 TSOPxxxx
    1 LED
    2 3V-Lithium-Batterien ggf. Akkus
    1 Spannungswandler 6 --> 24V (da nur 24V Relais vorhanden)

    Bei Verwendung von 5V-Relais könnte man die MOSFETs und den Spannungswandler noch weglassen.

    ****** FRAGE:
    Wie kann ich ggf. den Mega8 über die serielle Schnittstelle (via IR) proggen? Um so den ISP-Stecker zu sparen


    Projektphasen:

    1. Vorversuch:
    1 Relais + Hinterachse aus axialem Kondensator + ein wenig Pappe fürs Chassis Das teil bewegt sich vorwärts und kann (muss) noch was zuladen..
    es kann also weiter gehen


    Aktuell 4.4.06:
    Testprogramm steht
    6 Relais präpariert und auf Lochrasterplatine montiert
    6 MOSFETs (VN2410) vorgeschaltet (überdimensioniert aber vorhanden)


    Nächste Schritte:
    Die Relais mal über Kabel betreiben und sehn obs - im Sinne des Wortes - läuft
    Zuladung feststellen

    Programmierschnittstelle klären: Kann ich über IR proggen?

    Wie mache ich 24V, 50mA klein und leicht?

    Fotos folgen

    Sigo

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Bilder wir wollen Bilder ^^

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.06.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    203
    Ich schliese mich da an
    wir wollen Bilder!!
    wir freuen uns drauf.
    MfG

    der aller dümmste Anfänger

    bitte bei schwerwiegenden Rechtschreibfehlern oder Unleserlichkeiten eine PN schreiben
    Danke

    http://www.openmoko.org/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    seriell proggen ist beim AVR leider nicht.
    Aber der Stecker ist ja nicht zwingent,
    du kannst dir die Pins ja direkt am Chip z.B.
    mit Prüfspitzen rausführen zum proggen
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •