-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Transponder Erkennung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Steyr
    Alter
    33
    Beiträge
    8

    Transponder Erkennung

    Anzeige

    Hallo!

    Bin neu auf dem Gebiet der Elektronik/Sensorik und habe eine Frage bezüglich Transpondern!

    Und zwar Suche ich eine günstige Möglichkeit mehrere Fahrzeuge zu unterscheiden und auf eine Strecke ihre Rundenzeiten aufzuzeichnen!
    Das Problem was ich habe ist, die Sender/Empfänger die ich finde haben keine Recihweite (ca. 5cm, da sie eine Externe Stromquelle habe)
    Ich hingegen Suche ein System welches ca. 1m weit lesen kann!
    Der Sender muss sich nur auslesen lassen und brauch ansonsten nichts zu können.

    Mir geht es da um die Sendeeinheit welche eine Spannungsversorgen haben kann, mittels ca. 5V
    Bei der Empfangseinheit wird eine ca 8 Meter lange Antenne in die Erde gelegt (Streckenbreite x 2) welche auch wieder eine Spannungsversorgen haben kann!
    Bei der Empfangseinheit erfolgt danach die Auswertung mittel Schnittstelle zum Lappi.

    Es ginge zwar mittels IR-Einheiten auch, aber diese sind Schutzempfindlich und ausserdem brauchen sie Direkten Sichtkontakt!

    Es giebt solche Systeme von AMB Elektronik aber halt mit Preisen über 2500€!
    Das ist mir deutlich zu Teuer!

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Hi,

    nimm ein Funkmodul (zB von: www.robotikhardware.de ), einen uC, und mach das so. Etwas programmieren müsstest halt noch. Die Antenne wäre dann außerdem viel kürzer.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    RFID geht über mehrere Meter.
    Der Vorteil ist das jeder Chip eine unique Seriennummer hat.
    Die Chips kosten ca. 1€ und die Lesegeräte je nach Reichweite und Anwendung ab ca. 300€
    Gruß Hartmut

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Diese RN_Funkmodule kosten aber nur 50€ wenn ich mich nicht irre. müsste also nicht so teuer werden. Aber einsist klar. Funk ist nie "Billig".

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    Steyr
    Alter
    33
    Beiträge
    8
    hi
    @ Hessibaby
    Wo giebt es solche Transponder die soweit gehen?
    Habe sie bis jetzt immer nur für 5cm gefunden!

    Ja das mit dem Funk, sind wir gerade am werken, aber da müssen wir dann die Rundenzeit im Auto ausrechnen lassen, da es nicht sogenau geht das er nur genau dann wenn das auto über der zielliene ist sendet!

    lg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Das berechnen soll ein AVR machen. Und dann die fertigen Werte an den PC schicken. ist viel genauer.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Was die Datengeschwindigkeit und zuverlässigkeit angeht würde ich auch ein Funkmodul bevorzugen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Hi,
    google mal mit Item-Level RFID
    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •