-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: LCD Display AV1610 ansteuern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von sast
    Registriert seit
    30.11.2004
    Alter
    47
    Beiträge
    497

    LCD Display AV1610 ansteuern

    Anzeige

    Hi,

    habe mir ein LCD Display AV1610YFBY-SJ von ANAG VISION zugelegt. Die einzigen Infos im Datenblatt, die ich dazu erhalte sind die Belegung, die charakteristischen elektronischen Werte und die DDRAM Adressen. Ach ja, und dass der Controller ein KS0066 ist. Hab also weiter beim KS0066 gesucht und auch ein Datenblatt gefunden. Leider steige ich da aber überhaupt nicht durch, was ich nun tun muss, um Zeichen auf die Anzeige zu bekommen.

    Kann mir da vielleicht jemand auf die Sprünge helfen? Muss ich die Zeichen erst in den CGROM bringen, oder sind da schon welche drin? Und wie läuft das Ganze nun ab, wenn ich ein Zeichen an eine bestimmte Adresse schreiben will?

    sast

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,
    das CGRAM ist für die 8 Zeichen vorgesehen, die man selber definieren kann, (Character-Graphic),
    die Zeichen die angezeigt werden sollen, schreibt man ins DDRAM (Display-Data)

    Was Du an Infos brauchst, ist, an welcher Speicherstelle welche Zeile beginnt, damit die Zeichen auch zu sehen sind.

    Welche Programmiersprache willst Du verwenden ?
    In Bascom wären schon alle funktionien dabei die man dafür braucht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von sast
    Registriert seit
    30.11.2004
    Alter
    47
    Beiträge
    497
    Hi linux_80,

    verwende C als Programmiersprache. Aber könnte auch damit leben, wenn irgendwelche erklärenden Beispiele in Basic geschrieben sind. Für mich ist ja nur wichtig wie das Ganze überhaupt abläuft. Wenn ich ein Zeichen schreiben kann, dann kriege ich auch die anderen hin.
    Wie bekommt man denn nun die Adressen der Zeichen raus?

    sast

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    es gibt im Forum schon einigen Beiträge die sich mit diesem Thema befassen, mal in der Suche LCD und lib eingeben,

    gerne genannt wird diese Seite:
    http://jump.to/fleury

    in sachen Displays auch diese
    http://www.sprut.de/electronic/lcd/index.htm

    Edit: der KS0066 ist kompatilbel mit dem HD44780 deswegen auch nach diesem suchen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von sast
    Registriert seit
    30.11.2004
    Alter
    47
    Beiträge
    497
    Danke linux_80,

    scheint genau das zu sein was ich gesucht habe. Wenn ich das richtig verstehe entsprechen die Adressen der Zeichen den ASCII Werten.

    sast

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Sagen wir mal so, wenn Du ein grosses A anzeigen willst, schickst Du dem LCD den ASCII-Wert vom grossen A.
    Die Adresse ist die Position auf dem LCD.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •