-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Remote Control IO 6ch oder mehr

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    27
    Beiträge
    103

    Remote Control IO 6ch oder mehr

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen
    Ich bin auf der Suche nach einer möglichkeit 6 oder mehr IO-Port zu steuern - kablelos. (vllt gibts schon ein Tread dazu, weiss aber nicht genau wie man so was nennt) Am besten wäre es wenn man am Sender eine "I" eingibt, der Empänger auch einfach eine "I" ausgibt. (um Relais/Leistungstransistoren anzusteuern) Gibt es für sowas fertige Module??, kenne mich nicht so aus. Hat das schonmal jemand gemacht.??
    Ach, ziemlich schnell müsste das Ding auch sein! (unter 0.1ms pro takt)

    MFg KüSä

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Meinst du einfach nen Fernsteuerbares Schaltinterface ?

    Also zb. 8 Kanaäle (Relais) mit ner normalen IR-Fernbedienung oder auch per Funk ?

    Sowas gibt es reichlich zu kaufen (Preise weiß ich nicht)


    Oder doch was spezielleres ?
    Gruß
    Ratber

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    27
    Beiträge
    103
    hm.....Könnte das sein was ich suche....aber sind diese Dinger auch schnell genug? also lässt isch da zB. ein PWM-Signal mit übermitteln??

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Nein.PWM ist damit nicht möglich.

    Dieauf dem Markt befindlichen sind zu 99.99999% nur Schaltuinterface.

    Wenn du ne Ferngesteuerte PWM willst dann wirste dir selber was basteln müsen.

    Die meisten Komponennten dazu gibt es schon.

    Am Empfänger einen Controller mit genug Timern für genug PWM-Ausgängen bzw. Software-PWM mit jedem gängigen Controller.
    Davor ein passender Empfänger für IR oder Funk (Je nach Wunsch).
    Die Fernbedienung muß nur genug Tasten haben um die gewünschten Funktionen zu gewärleisten.

    Der Rest sind einige Zeilen Code.


    Alles in Allem kein Komplexes Projekt aber einwenig Grundkenntnisse sind schon erforderlich.



    Oder ist eine direkte PWM-Übertragung ein "MUß" ?

    Wenn ja dann ist in der Tat eine etwas komplexere Übertragung nötig aber auch das sollte kein größeres Problem werden.
    Gruß
    Ratber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    27
    Beiträge
    103
    ein "Muss" ist es nicht. Aber da sich ein PWM-Signal für ein RC-Servo (u.a.) leicht generieren lässt dachte ich, ich könnte ja direkt das fertige Signal senden. Ich hab mir das einfacher vorgestellt als es so wie bei einer RC-Anlage zu machen.


    MFG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Also Servos fernsteuern.

    Ja gut,das geht auch aber das existiert schon in form der Fernsteuerung.
    Du würdest sie am Ende quasi bochmal neu bauen denn du machst mit der gewünschten Schaltung dann genau das gleiche wie die FB.
    du sendest alle Servosignale hintereinander über einen Träger zum Empfänger der das Signal dann wieder Demoduliert und auf die einzelnen Kanäle aufteilt.

    Im Grunde brauchst du also nur eine ganz gewöhnliche Fernstuereung zu nehmen und sie deinen erfordernissen anzupassen.

    Oder geht es auch nicht um eine Manuelle Fernbedienung sondern um ein Interface für einen Rechnergestützten Betrieb das einfach alles kann von "Schalten" bis zum "Modulierten" Betrieb ?


    Sach doch einfach mal was du genau vorhast.
    Jedes Detail aus der Nase ziehen ist ermüdent.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    27
    Beiträge
    103
    Also ich will eigentlich eine Fernbedienung mit der ich jede art Signal (PWM, IO,.....) Senden kann. Wobei das Signal bereits generiert auf den Sender geleitet wirt. Mindestens 4 Kanäle sollten es schon sein.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Also analoge Universalkanäle.

    Und welchen Frequenzbereich soll das ganze dann überstreichen ?
    Gruß
    Ratber

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    27
    Beiträge
    103
    so etwa was ich für ein PWM-Signal brauche 12.5khz - 480khz.......(also ich bin mir nicht sicher ob das so richtig ist)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    .....480 Khz
    Gut,meine HF-Kenntnisse sind beschränkt auf das Wesentliche und einige Teilbereiche die ich benötige aber soviel kann ich mit einfachen Worten sagen.

    Du brauchst schon etwas sehr spezielles und das wird weder einfach noch billig.
    Bei einer Modulation von über 500 Khz muß der Träger um ein vielfaches höher liegen.Also irgendwo im Bereich von mindestens 1:100 und mehr je nach gewünschter Qualität.
    Dh. da die 433 Mhz nicht ausreichen kannste gleich bei 8xx Mhz anfangen aber die dort erhältlichen Module sind in der Modulation nichtmal annähernd geignet und eigenbauten sind ohne Zulassung nicht erlaubt.

    Sorry aber du verlangst gleich mehrere Echtzeitfähige Signalkanäle mit ausreichender Präzision.
    Das ist Technisch machbar aber würde eine Menge Geriebenes verschlingen und auch die Sache mit der Betreibserlaubnis wäre zu klären.

    Die andere Lösung den Empfänger die Signale bereitstellen zu ,lassen und den Sender nur steuern zu lassen ist dan um längen Einfacher und preiswerter.
    Gruß
    Ratber

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •