-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: SPI MASTER SLAVE BEISPIEL (Assembler) ATmega8

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Erfurt
    Alter
    52
    Beiträge
    134

    SPI MASTER SLAVE BEISPIEL (Assembler) ATmega8

    Anzeige

    Mehre Beispiele sollen die Wirkungsweise

    eines SPI - MASTERS und
    eines SPI - SLAVES

    veranschaulichen.

    Jeweils ein Zeichen wird vom MASTER zum SLAVE gesendet und ein Zeichen vom SLAVE zum MASTER.

    Die empfangenen Zeichen können am PORT-D durch LEDs sichtbar gemacht werden.

    Es hilft hoffentlich, das SPI - Prinzip und die SPI-Initialisierung zu veranschaulichen.

    Durch wenige Handgriffe lässt sich der Assembler - Code an einen
    anderen µC anpassen. Meistens muss hierzu nur die "inc"-Datei und die
    Interrupt-Vekturen an den entsprechenden µC angepasst werden.

    Angefügt habe ich den:

    - Schaltplan
    - Assempler-Code
    - hex-File
    - Fuse-Bits
    - etwas Theorie (relativ einfach erklärt)

    Bernhard
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Würd sowas nicht gut ins Wiki passen? Hier geht sowas ja relativ schnell unter...
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Erfurt
    Alter
    52
    Beiträge
    134
    Hallo Georg-Johann,

    >Würd sowas nicht gut ins Wiki passen?

    Gute Idee, werd' mich mal mit dem WICKI auseinandersetzen.

    Danke für den TIPP

    Bernhard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •