-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Gruppenprojekt aus der Schule: "Automations" Aufga

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607

    Gruppenprojekt aus der Schule: "Automations" Aufga

    Anzeige

    Erst einmal Hallo,

    Ich möchte hier das heute begonnene Gruppenprojekt vorstellen das wir im Fach "Labor" aufgetragen bekommen haben. Da in der Arbeitsteilung für mich das Schreiben, Drucken, die Logikschaltung und Layouten sowie die Schaltpläne anstehen, hab ich mir gedacht kann ich das hier ja auch vorstellen (es fliesen eh alle Fäden bei mir zusammen ).


    Worum gehts? Aufgabe?

    Ein chemischer Prozess wird durch drei Temperatursensoren D1, D2 und D3 überwacht. An den Ausgängen der Sensoren liegen bei überschreiten einer Kritischen Temperatur jeweils 1 Signal.

    Die drei Signale werden mit Hilfe einer Logikschaltung folgendermaßen verknüpft:
    Meldet ein Beliebiger Sensor, so Leuchtet H1 (warnung)
    Melden 2 oder 3 Sensoren, leuchtet zusätzlich H2, auserdem wird eine Heizung E1 abgeschaltet. Das Schalten der Heizung erfolgt über einen Transistor und ein Relais!
    Im Endeffekt hängen wir als H1, H2 und E1 LEDs in die Schaltung, die Sensoren bilden einfache Taster.

    Heute haben wir uns aber erst mal um den groben Rahmen der Arbeit gekümmert: Arbeitsaufteilung (Interessiert hier weniger) und eine grobe Gliederung

    Gliederung
    1. Transistor
    - Halbeitertechnik d. Transistors
    - Funktion
    - Schaltungsmöglichkeiten und Berechnungen

    2. TTL Bausteine
    - Funktion und Aufbau
    - Arten
    - Logik

    3. Relais
    - Funktion und Aufbau
    - Verwendungen

    4. Die Schaltung
    - Logikschaltung
    - Steuerschaltung
    -- Errechnung der Erforderlichen Bauteile
    -- Die res. Schaltung

    5. Schaltung und Layout
    Wir haben unter anderem vor die Schaltung nicht nur im Labor auf zu bauen sondern auch Ätzen zu lassen und auf einer Platine zu Präsentieren (das Layout übernehme ich, Aufbau und Platinenherstellung ein Gruppenkollege in der Firma wo er Arbeitet).

    Wenn ich es Schaffe stell ich die Logikschaltung heute noch Online. Muss aber erst noch rassieren
    Wenn keiner was dagegen hat würd ich mich über einen kleinen Debug freuen


    Auf Bald
    Ciao ciao





    Edit:
    Ich hab jetzt mal die Logikschaltung angehängt. Sollte soweit korrekt sein, ein Debug wäre cool
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unbenannt_135.jpg  

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    79
    Naja, wär sicher mit nem MC viel cooler... laaange laaange ists her... ich wünsch euch viel glück...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Prinzipiell funktioniert das so, allerdings kannst Du noch jede Menge Gatter einsparen. Du hast einige Verknüpfungen doppelt und dreifach drin...
    Im Anhang mal eine optimierte Fassung. So brauchst Du nur noch 2 ICs.

    Gruß,
    askazo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken logic.gif  

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Bei der oder schaltung geb ich dir vollkommen recht, das kann man vereinfachen - hab da wohl zu kompliziert gedacht.

    Nur bei den UND verknüpfungen hast du 1&2&3 vergessen

    Danke für den kleine nDebug. Hatte eh noch einen kleine nFehler drin in der UND Verknüpfung - ich merz das nachher um


    mit µC wär das schon cooler, meine meinung, aber unser lehrer will das so sehen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    so kleines update
    habs geschafft den shaltplan zu vereinfachen. Sind 4 ICs.



    Edit:
    Habs nochmal kleiner bekommen -> 3 ICs
    aber kleiner bekomm ichs nich ... auser ich nehm ein UND glied das mehr als 4 glieder intern hat. Dann kann ich den einzelnen 3er und rausschmeisen und voilá zwei ICs, das bin ich am überlegen zu machen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unbenannt_150.jpg   unbenannt2_227.jpg  

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Nein, ich habe 1&2&3 nicht vergessen. Das ist einfach überflüssig.
    Wenn 2 Sensoren an sind, bekommst Du doch sowieso schon eine 1 bei H2 raus. Wenn noch einer mehr angeht, ändert sich nichts - mehr als 1 geht nicht....

    Und wieso machst Du die ODER-Verknüpfung mit Gatter V1/4? Das ist ebenso überflüssig.

    Die Schaltung, die ich oben gepostet habe, erfüllt genau die Aufgabenstellung - glaub's mir.

    Gruß,
    askazo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    V1&4 ist ein Und glied.

    Das wenn 1 ein High hat und 2 ein High hat die lampe H2 zusätzlich anspringt und die Heizung ausgeschaltet wird.

    Aber stimmt den dreier Und kann man weg lassen.. ich lernte: Man sollte die aufgaben nicht all zu wörtlich nehmen und zu kompliziert denkeN!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.141
    Sorry, hab mich verguckt - trotzdem überflüssig.
    Wenn der Ausgang von V3/1 eine 1 hat, setzt das vorraus, dass mindestens 2 Sensoren auf 1 sind.
    Der Ausgang von V11/1 ist jedoch schon auf 1, wenn mindestens 1 Sensor auf 1 ist.
    Der Ausgang von V11/1 ist also auf jeden Fall immer schon auf 1, wenn V3/1 auf 1 geht. Also reicht der Ausgang von V3/1 aus, um H2 anzusteuern.

    askazo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    stimmt auc hwieder... wieder zu bildlich gedacht *g*

    man darf wirkilich nich zu bilidlich denken..
    Gibts einen Trick das zu vereinfachen?

    So isses jetz klein genug



    edit: an die Eingänge brauch ich ja nur 5V hängen. Aus den Ausgängen kommen im Worst-Case 2,4V - richtig recherchiert?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unbenannt_195.jpg  

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Okay die Gliederung ist Akzeptiert, die Logik funktioniert laut simulationsprogramm, heute Abend gehts an die Steuerseite

    Ich find die Aufgabe viel zu einfach *gg*

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •