-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: (Alu-)Rohre mit Innengewinde

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Erlangen
    Alter
    32
    Beiträge
    210

    (Alu-)Rohre mit Innengewinde

    Anzeige

    Hiho,

    für ein (PC-)Projekt Suche ich (Alu-)Rohre mit einem durchgängigen Innengewinde. Leider gibt es so etwas nicht bei Hornbach oder Obi Und auch Google spuckt keine verwertbaren Ergebnisse aus.

    Wisst ihr zufällig wo man so etwas herbekommt?! Es sollte mind. ein M10-Gewinde haben.

    (Sorry, falls es das Falsche Forum ist, da es aber für eine Hebemechanik gebraucht wird, habe ich es einfach mal hier gepostet )

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Gevelsberg
    Alter
    29
    Beiträge
    224
    M10 Gewindeschneider kaufen, und dann reindrehen, wo ist das problem, nen Schneider kostet nicht die Welt.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    64
    das problem is dass er geschrieben hat durchgängig... schon mal nen 1m langen m10 gewindeschneider gefunden?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Gevelsberg
    Alter
    29
    Beiträge
    224
    Dann bastelt man sich eine Verlängerung hinten an den Schneider dran, wo ist das Problem? noch ein 8mm rohr, einfach hinten dranschrauben, und fertig. Funktioniert super

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    Gründsätzlich hat Battle MC Recht, da ein M10 Gewindeschneider einen dünneren Schaft hat und durchschneiden kann. Mit geeigneter Schmierung sicher auch kein Problem. Allerdings ist die Traglast des Gewindes in Alurohr nur minimal.
    Gruß Hartmut

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Man sollte schon noch einmal auf die Konstruktion eingehen, ein Gewinde mit 1m Tiefe ist vielleicht wirklich nicht verlangt.
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Erlangen
    Alter
    32
    Beiträge
    210
    Das mit dem Gewindeschneider habe ich mir auch überlegt, jedoch wusste ich nicht, wie ich den Schneider ganz durch das Rohr bringe. Als du das mit dem Rohr erwähntest kam mir gerade die Idee ein Vierkantrohr zu nehmen, wo der Aufsatz reinpasst

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Wunstorf (bei Hannover)
    Alter
    35
    Beiträge
    143
    Wie tief muß das Gewinde denn definitiv sein.
    Es gibt nämlich auch extra lange Gewindebohrer (200mm).

    Oder du schweißt (bzw. lässt schweißen) einen M10 Muffe in dein Vierkantrohr ein.
    \"Es ist alles schon gesagt worden,nur noch nicht von Jedem\"
    Karl Valentin

    Gruß Daniel

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    171
    Je nach Qualitätsanforderung kannst du auch eine Sthlwelle mit Außengewinde (Gewindestange) als Gewindeschneider missbrauchen, das Ergebnis langt aber nur für Befestigungszwecke und das Alurohr sollte recht dickwandig sein.
    Klappte ganz gut...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Erlangen
    Alter
    32
    Beiträge
    210
    Die definitive Tiefe des Gewindes kann ich noch nicht sagen, es ist aber sicherlich unter 200mm
    Wo bekommt man solchen extra langen Gewindeschneider her, hab die noch nicht gefunden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •