-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: erster Kontackt mit Pic Controlern ??

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    6

    erster Kontackt mit Pic Controlern ??

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    moin moin

    also ich wollte mich mal so langsam in das Thema Pic conrtoler einarbeiten

    also ich wollte anfangs so einfach Projekte machen und das ganze soll dann dahin führen das ich an jahres ende eine versuchschaltung aufbauen will und mit einen Handy verbinden will

    also die Schaltung soll halt ein Thermoehter haben und halt eine warnung ausgeben wenn eine Temperatur erreicht wurde. diese warnung soll dann über ein handy per sms verschickt werden

    klar das mit den thermometer ist nicht das problem aber ich frage mich halt nur ist es möglich ein handy anzusteuern ?? oder geht das garnicht ??

    wie sieht es aus was ich alles brauche ???

    also ich dachte mir ich brauche wohl erstmal zum rumversuchen einen Pic controler ??

    http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...=ODk4OTk4&ts=0

    dann brauche ich wohl einen Compiler ??
    welchen nehme ich da an besten ??

    dann brauche ich noch eine möglichkeit den pic zubeschreiben ??
    kann ich das selber löhten ??

    und eine menge übungsbeispiele

    achja hat jemand links zu anleitungen ?? oder sowas in der richtung ??
    oder einfach mal ein paar tips ??

    ach und wo ist der unterschied zwischen Pic und ATMEGA

    lg, Ciam

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Was mir zu PIC einfält ist diese Seite.
    Dort findest Du alles was Du für den Einstieg brauchst.

    ach und wo ist der unterschied zwischen Pic und ATMEGA
    Mit dieser Frage kann man leicht einen Glaubenskrieg auslösen
    Du kannst genauso gut fragen ob Opel besser als Ford ist, bei 5 Antworten gibt es 6 Meinungen

    Ich hab mich mal für AVR entschieden, und bin damit recht zufrieden,
    PIC hat in meinen Augen den Nachteil, daß er keine ISP Schnittstelle hat d.h. der Chip muß zum Programmieren aus der Schaltung rausgenommen werden(es kann auch sein, daß es mittlerweile anders ist...)
    Der zweite Nachteil ist daß man für den PIC nur kostenlosen Assembler bekommt, für den AVR aber sehr guten C Kompiler, es gibt sogar welche, die den AVR mit Basic programmieren.

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    HI!
    Wenn du C programmieren kann, ist der Hitch Pic-c Compiler was feines. Da gibt es eine kostenlose lite version, die für Privatanwender vollkommen ausrechend ist (Ich selber verwende zwar CCS, aber das kostet auch 350$).
    Ja, sowas mit dem Mobiltelefon geht. Ein Freund von mir hat das als Diplomarbeit gemacht und dabei eine Wetterstation gebaut, die die Daten per Telefon verschickt hat. Das war dann zwar nur ein Modem, aber die Befehle sind recht einfacht.
    Das ganze geht sehr gut mit Siemens Mobiltelefonen, da die einfach seriell anzusteuern sind.

    E: Pics kann man ISP programmieren.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    6
    lach geil an Siemens Mobiltelefonen habe ich auch gedacht weil ich mal irgendwo gelesen habe das sie Seriell ansteuer bar sind


    hmm ja ich kann etwas C programmieren hauptsächlich programmiere ich in Delphi vor 4 jahren habe ich mal das Borland C gelernt was ja nicht so ganz rein ist

    kannst du mal deinen freund mal fragen ob er die Arbeit mir mal zukommen lassen kann also dne schriftlichen teil das würde mich echt freuen

    lg, Ciam

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Zitat Zitat von izaseba
    Mit dieser Frage kann man leicht einen Glaubenskrieg auslösen
    Genau, besonders dann, wenn man glaubt, der PIC habe keine ISP-Schnittstelle und es gäbe keine kostenlosen C-Compiler.
    Ich glaube z.B., daß der ATMega keine Analog-Eingänge hat ?
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    O weh,
    Jetzt hab ich es geschaft....
    Habe gnade mit mir..... [-o<

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    6
    nöe
    lach ich will ja nur einen umgefären weg ich das an besten mache und was ich alles brauche an bausteinen und welche übungen mir weiterhelfen könnten

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Hallo Ciam,
    das mit Handy und serieller Übertragung mit entsprechendem Protokoll dürfte für jemanden, der noch nicht weis wie ein µC funktioniert, einige Nummern zu groß sein. Mit Datenprotokollen mußt Du Dich auch befassen.
    Das ist alles nicht unmöglich zu realisieren, aber bis da hin ist ein langer Weg mit vielen Rückschlägen.
    Deshalb kann ich Dir nur empfehlen, entscheide Dich zuerst für eine Controller-Familie, was im Wesentlichen PIC oder AVR bedeutet. Dann mußt Du Dir das passende Equipment zum Programmieren und 'Brennen' beschaffen. Eine Programmiersprache muß dazu gewählt werden.
    Dann schau Dich auf einigen Internet-Seiten um (eine sehr gute für PIC ist ja oben schon empfohlen worden), was es für Dich an brauchbaren, kleinen und nützlichen Anwendungen gibt. Dann 'hau in die Vollen'. Bedenke, daß Du als Anfänger Erfolgserlebnisse brauchst, sonst schmeißt Du sehr schnell das Handtuch.
    Jede Menge Links zu Infos und Basteleien: http://www.domnick-elektronik.de/eleklnk.htm
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    6
    also so ganz unerfahren bin ich ja nicht

    kann ja etwas c und bin halt anwendungsentwickler aber ich progge halt nur in Delphi

    dazu habe ich auch nee zeitlang sps programmiert und habe davon etwas ahnung
    ja ich weiss es ist ein langer weg aber ich will ja mit typischen übungen anfangen wie z.B. lauflicht

    zur sprache
    also ich will auf jedenfall in C programmieren nun weiss ich nicht ob ich das in Windows mache oder unter linux das muss ich mal schaun

    für welches bs gibt es bessere ide's ??

    ich werd mir morgen oder übermorgen die einzelteile bestellen und schaun was ich alles basteln kann

    ich Suche noch eine einleitung wie ich die dinger in c programmiere

    lg, ciam

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Ich muss erst erfragen, ob ich das überhaupt veröffentlichen darf. Ist jedenfalls ganz einfach. Größere Pics haben ja eine serielle Schnittstelle und dann kann man dort einfach das Telefon anschließen.
    Senden tut man dann einfach mit printf("AT&F &D0 E0 M0 V0\r\n"); das Telefon initialisieren und dann den Befehl zum senden geben.

    Wegen deiner Programmierfrage: Ich habe versucht unter Linux Pic zu proggen. Unmöglich. Abgesehen davon das ich es nicht geschafft habe, meinen Brenner zum laufen zu bringen, war es mir nicht man möglich einen anständigen Compiler zu finden. Vielleicht gibts mitlerweile was. Hatte nur Gnome und das Pikdev geht nur unter Kde, daher noch eine Suite weniger.
    Jetzt verwend ich Mplab mit C-Plugin unter Windows und die Brennsoftware unter Win und bin eigentlich glücklich. Außerdem wollt ich damals auch LabView mit Pic kombinieren. D.H. ich wollt Daten vom Pic über Labview auswerten, aber unter Linux wurde die serielle Schnittstelle nicht erkannt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •