-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Referenzspannung und ADC Teil 2

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    6

    Referenzspannung und ADC Teil 2

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute,

    Danke für eure Antworten, aber ich verwende keinen AVR. Ich verwende nur einen PIC16F873A um eine PWM zu erzeugen. Ich wollte wissen woher nimmt der ADC im PIC die 0-5V her und kann ich diese Spannung verändern??

    mfg HTLer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Bei den PICs kannst du wählen ziwschen interner Referenz. Diese wird über die Versorgungsspannung genommen (5V).
    Zweite Möglichkeit ist, die Referenzspannung an den Ref+ und Ref- Pins anzuschließen. Wie hoch die max sein darf weiss ich jetzt nicht.
    Die Pins sind im Datenblatt beschrieben. Allerdings gehen 2 Eingänge damit verloren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •