-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Was haltet ihr von diesen Robotern?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Spanien
    Alter
    33
    Beiträge
    398

    Was haltet ihr von diesen Robotern?

    Anzeige

    Ich weis nicht ob ihr die schon kennt, aber es gibt eine Seite von der NASA wo links zu mehreren Robotern sind. So bin ich auf diese Roboter gestossen...
    Guckt sie euch mal an.
    Das sind fast kleine Alleskönner
    Sie sind sehr klein, und scannen die Gegend ab (erstellen Karten) und ich glaube da sind welche die miteinander komunizieren können (Positionsangaben oder so).

    http://www.contrib.andrew.cmu.edu/~r...t_project.html


    Und hier noch die Seite mit den Links zu anderen Projekten:
    http://ranier.hq.nasa.gov/teleroboti...oolrobots.html

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Die NASA-Seite hat mal zu meinen Lieblingsseiten gezählt. Der Eintrag Nov 10 ist vom 10. November 2 0 0 3. Seitdem ist die Seite leider nicht mehr aktualisiert worden.

    Gruß, Günter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo tornado!
    Also wenn ich der Besitzer dieser kleinen Meisterwerke wäre, dann wäre ich glaube ich sehr, sehr glücklich! ;o)
    Sehr interessant finde ich aber auch folgenden Artikel, den ich durch Zufall auf der Heise.de-Seite entdeckte:
    http://www.heise.de/tr/artikel/70990

    Also wie gesagt, schicke Geräte, aber wahrscheinlich, wie Günter bereits sagte, schon wieder etwas veraltet ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    171
    MILLIbot... kann es sein, dass wir diese kleinen Racker eher auf irgendwelchen ölbegründeten Schlachtfeldern wiederantreffen, ausgestattet mit Anti-Personen-Minen und Wärmebildsucher, als auf der Marsoberfläche ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Hi, find die Bots auch super!

    Naja zu MILLIbot , ich glaub nicht das sie dafür entwickelt worden sind ...

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    171
    Hast Du den N24-Bericht über autonome Miniaturroboter gesehen, die die Gegend nach "Feinden" (zB spielenden Kindern...) durchforsten um sich dann als automatisierter Selbsmordattentäter zu verdienen ?
    Ich bin zwar Technikfreund, aber DAS ist widerlich !
    Interessant ist bei diesen Modellen allerdings die Radaufhängung : der Bot ist längst in zwei Hälften geteilt, jede Seite hat zwei Räder, die Starr montiert sind. Die beiden Hälften sind über ein Mittelgelenk verbunden. Man hat also permanent alle 4 Reifen am Boden, und das mit minimalem Aufwand...

  7. #7
    Die Dinger sind einfach Mega. Einfach Mega.... wow ich versuch noch rauszukriegen wie die die positionsbestimmung so toll durchführen...

    http://www.andrew.cmu.edu/user/luisn/LuisNavarro.htm

    Da haben wirs ja! Da steht einiges über "leap frogging" und mapmaking... wow!!

    Ich komm aber leider nicht mit den notationen der Mathemathischen Formeln klar.. aber egal, das krieg ich auch noch hin, immerhin genieß ich ja gerade einiges an mathe an der UNI...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    171
    Hast Du schon ergründet, wie das mit dem Hütchen funktioniert ? Entfernungsabtastung per Laserscanning wie von Sick ??
    Sieht so ...klein... aus !

  9. #9
    Das mit dem Hütchen ist nur zur Entfernungsmessung gut. Da liegt ein US-Empf drin, der die US-Signale des aktuellen Commanderbots emfangen kann.

    Der Commander "Pingt" alle anderen Bots, indem er zuerst ein "Ping gleich"-Signal über Funk los lässt und dann gleich darauf ein US-Signal. Die Clients messen die zeit zwischen dem ersten und dem 2. Signal und so haben sie die Entfernung.

    Ich frag mich aber, wie das trotz der Zeitverzögerung des Funkmoduls gehen soll...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Spanien
    Alter
    33
    Beiträge
    398
    Also das mit den Roboterschwärmen... ich weis nicht so recht... es hórt sich interresant an, aber die N24 Reportage habe ich auch gesehen (das mit den kleinen Selbstmordattentätern) Von der Technik her ist das toll, aber man sollte Roboter eher zur Minenvernichtung einsetzen. Liber wird ein Roboter verstümmelt als ein Mensch.
    Das ist meine Meinung.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •