-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Welcher motor ist als Generator geeignet?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Verden (bei Bremen)
    Alter
    30
    Beiträge
    247

    Welcher motor ist als Generator geeignet?

    Anzeige

    Nabend!

    Ich spiele seit heute mittag wieder mal mit dem Gedanken einen kleinen Generator bzw. Agregat im modellformat zu bauen. Er soll mit einem V-Motor über ein Getriebe einen(oder auch 2) E-Motor(en) antreiben.

    Ich würde gern um die 200W aus dem ganzen rauskitzeln. Mir ist schon klar das es leichter wäre diese 200W in einen motor reinzu geben aber ich möchte sie gern zur verfügung haben um Elektrische Verbraucher wie etwa ein Händyladegerät und ein Modellbau ladegerät zu versorgen oder auch irgendwas anderes!

    Da ich z.zt. nur mit dem Gedanken Spiele ist es relativ egal was für eine spannung oder welchen Strom mir der motor zur verfügung stellen kann. Auch die Drehzahl ist variabel solang ich nciht über 2 PS Motorleistung komm (der motor wär mir danach einfach zu groß! (inkl. seiner abgasanlage oder dem Tank). Wichtig ist das ich mit 1 - 2 (oder auch 3?) Motoren 200W zusammen bekomm.

    Könnt ihr mir vl. irgendwie helfen um irgendwie ne art Faustformel zu finden welcher Motor sich auch relativ gut als generator eignet?


    MFG

    Felix

  2. #2
    Gast
    Moped-Motor, hat den "Generator" samt Regler schon dran.

    Blackbird

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Verden (bei Bremen)
    Alter
    30
    Beiträge
    247
    So ein Motor ist zu Groß und die leistung des Generators kann man doch garantiert in den Hintergrund rücken!!!

    ausserdem geht es um einen E-Motor nicht um einen V-Motor (nebenbei mein ich einen Methanoler) mit gekoppelten Gen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    734
    Hallo Felixx87,

    im Prinzip kannst du jeden Permanentmagnet-Motor auch als Generator verwenden. Ein Gleichstrommotor liefert direkt eine Gleichspannung. Ein Brushless liefert Drehstrom, den man aber mit Dioden gleichrichten kann. Der Wirkungsgrad ist als Generator ungefähr gleich wie beim Motorbetrieb.

    Du musst eigentlich nur darauf achten, dass der Motor (als Generator) die Leistung und die Drehzahl verträgt. Ideal finde ich da z.B. die Brushless von Lehner, die können Leistungen von größer 1kW und Drehzahlen bis zu 65000 ab.

    Waste

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Bayern
    Alter
    38
    Beiträge
    90
    Hi,
    ein Generator in dieser Größe wäre z.B. eine Lichtmaschine, kleine Typen starten so bei 14V und 30A. Nur mit der Drehzahl wirst Probleme haben, da "Modellmotoren" 8000 1/min aufwärts drehen, Lichtmaschinen ca. die Hälfte... Würd mir das gut überlegen, die Wartung und der Verschleiß und somit die Lebensdauer von Modellmotoren ist enorm...

    Grüße Ralf

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Verden (bei Bremen)
    Alter
    30
    Beiträge
    247
    Danke für die Antworten mit dem Thema lichtmaschin hab ich shcon ma gedanklich gespielt aber nie mal umgesetzt oder nachgelesen

    Das Agregat läuft wenn nur am WE und denn auch vl. 3 std. und ich möchte ja ein Getriebe nutzen um die Drehzahl eben runterregeln zu können! da der motor der vl. Verwendet werden würde*klasse wortwahl* runde 27k Umdrehungen macht durfte es ihn nichtl ang gut gehen wenn er eine Lichtmaschine drehen müsste und da er nur halbgas laufen sollte. schätz ich die drehzahl nun vl. mal auf 15k und denn könnte man mit nem Getriebe die Drehzahl halt auf 4k runter setzen und den Motor (meiner meinug nach) entlasten da das Drehmoment besser genutzt werden könnte

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Die Edelversion in klein und sehr leicht wäre ein 200W-Brushlessmotor von Maxon. Der hat gerade mal 40mm Durchmesser und verträgt auch die Drehzahlen (fast) direkt..Damit kannst du sicher auch 200W generieren.


    Auch andere Brushless-DC-Motoren mit guten Magneten z.B. von Dunker oder Heidolph sind super geeignet. Dann ist allerdings meist die Drehzahl begrenzt.

    Natürlich geht prinzipiell jeder Motor.

    Gruß Sigo

  8. #8
    Gast
    Das Agregat läuft wenn nur am WE und denn auch vl. 3 std. und ich möchte ja ein Getriebe nutzen um die Drehzahl eben runterregeln zu können! da der motor der vl. Verwendet werden würde*klasse wortwahl* runde 27k Umdrehungen macht durfte es ihn nichtl ang gut gehen wenn er eine Lichtmaschine drehen müsste und da er nur halbgas laufen sollte. schätz ich die drehzahl nun vl. mal auf 15k und denn könnte man mit nem Getriebe die Drehzahl halt auf 4k runter setzen und den Motor (meiner meinug nach) entlasten da das Drehmoment besser genutzt werden könnte
    200W x 3h = 600Wh.

    Wäre eine Batterie mit z.B. 12V und 80Ah nicht einfacher ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Ja, ein Akku wäre einfacher, aber er hat ja nach einem Generator gefragt.

    Ich möchte allerdings keinen Modellmotor in der Nachbarschaft 3h laufen haben.

    Wenn man aber länger Strom braucht, macht die Batterie schlapp. Der Modellmotor hält so seine 10-100h bis er dann auch kaputt ist..


    Gruß Sigo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Verden (bei Bremen)
    Alter
    30
    Beiträge
    247
    ne das glaube ich nicht!

    son modellbau motor aus meiner angeeilten Preisklasse muss schon ganz schöne belastungen uashalten und denn wird son gen. garantiert net so viel belastung machen wie ein modellauto.

    und ausserdem gibts schalldämpfer und weiterens wird der gen nur auf modellplätzen gebraucht sonst könnte man ja auch ne verlängerungsschnur aussn haus nutzen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •