-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Tequila!

  1. #1

    Tequila!

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Tequila ist eigentlich nur erschaffen worden um an der Robotchallange 2006 teilzunehmen. Von 3 Geplanten haben wir nur an 2 Wettbewerben Teilgenommen, da uns die Zeit ausging die 3 Abstandssensoren zu bauen.

    Wer sind wir? Team Tequila ist ein Team aus 2 TUGraz und 2 TUWien Studenten, die die Theorie satt haben und so wie in der HTL dreck machen wollen.

    Warum Tequila? Hm. Schnapsidee? Laut aussprechen und der wahre Name kommt zu tage? Alles falsch. :P Einfach nur weils aus den Namenslisten hervorsticht.

    ----Chassis----
    -AluProfile und Bleche dienen als Grundsteine
    -Fast alles in Muttis Backofen mit coolem 2 Komponentenkleber geklebt

    ----Antrieb----
    -Modellbaumotoren mit 7.2V Nennspannung
    -Schneckengetriebe mit ner Übersetzung von 30:1
    -Stinknormale aber sündhaft teure Modellbauräder.

    ----Elektronik----
    -PIC16F870@20Mhz als Mainbrain
    -ICSP
    -4 CNY70 als Liniensensoren
    -3 IS471 als Abstandssensoren
    -L298N als Motortreiber

    ----Benchmarks----
    - 140mmx140mm Basisfläche
    - 1,2-1,5 m/s @ Fullspeed
    - 7.2V Akkus mit je 6x2500mAh AA

    ----Future----
    -endlich den Deckel draufsetzen
    -Die Hauptplatine darin dann verankern
    -Neue Hauptplatine mit I2C und anderem Schnickschnak
    -Ausbau der Sensorik für andere Wettbewerbe (Puckcollect, Hindernislauf...)

    Pics in der User Gallery!

    Ich hab leider grad keine Bilder von der Motorplatine under den Motoren, aber die Aufhängung mit dem Kühlkörper ist einfach genieal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Hi

    Also der Roboter hört sich echt cool an und sieht auch gut aus.

    Aber warum waren die Räder denn so teuer? Ich hab für meinen Robo 17€ für die Räder bezahlt.
    Dafür waren die aber auch verpackt in einer Sprache in der ich die Buchstaben nicht lesen kann. Waren irgendwelche aus China.

    Sagt mal, aber was hat euer Roboter jetzt eigentlcih gemacht? An welchen Wettbewerben hat er teilgenommen und mit welchem Erfolg?

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.10.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    326
    habt ihr auch ein stützrad oder so etwas in der art? weil ich konnte keins finden. entschuldigt mich wenn es irgendwo stehen sollte. und ein wirklich schönen bot habt ihr.

    gruß fabi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    Hi,
    geiler Bot!!!!
    Wie habt ihr die Achsen gelagert? Wie habt ihr die Räder auf den Achsen befestigt?
    Gruß Michi

  5. #5
    ich find den auch richtig schick! sauber gearbeitet =D>
    wo habt ihr denn die schnecken und die zahnräder her? der antrieb gefällt mir am besten!

  6. #6
    Danke!

    Sagt mal, aber was hat euer Roboter jetzt eigentlcih gemacht? An welchen Wettbewerben hat er teilgenommen und mit welchem Erfolg?
    Also der Bot sollte beim Hindernislauf, beim Slalom und beim Slalom Enhanced teilnehmen. leider wurde nur der Slalom draus, da wie gesagt die 3 Abstandsensoren nicht fertig wurden. (Teile waren schon gekauft)
    Am Ende wurde es Platz 9 von ~32 Bots in dem Bewerb. Die Großen waren einfach nur im Vorteil, da deren Sensorenarrays doppelt so breit waren wie unser Bot ....

    Aber warum waren die Räder denn so teuer?
    14€ sind 192ATS, das ist verdammt viel in meinen Augen für n bissl plastik.

    habt ihr auch ein stützrad oder so etwas in der art?
    Wir haben einen Zahnstocher abgebrochen, an den Spoiler hinten unten angelegt, ein Stück isolierband drüber und fertig. Das hat fast 0 reibung und bei der bodenfreiheit (~2mm) gibts nix besseres...


    Wie habt ihr die Achsen gelagert?
    Bei dem Bild des Fertigen Chassis sieht man die 2 (noch zu hohen) Alu-Pflöcke die der Stefan in seinem Metal-Friedhof fand. Die sind 1,5x1,5cm breit und ideal für die 5mm Achsen. Natürlich sind die dinger geölt... Nähmaschinenöl rox Die Achsen werden übrigens mit zu stellringen umgemoddeden (Madenschraube...) Muttern gehalten, deren innendurchmesser 5mm ist. Ich mach mal ein paar detail pix und lade die dann in die gallery.

    Zum Antrieb:

    Alles Conrad. Aber leider auch teuer. Die achsen sind auch aus dem Metalfriedhof von meinem Kumpel. Alles wurde zuerst 1 Monat mit ACAD und Eagle geplant.

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366

    Re: Tequila!

    Zitat Zitat von Der Gärtner
    -----Antrieb----
    -Modellbaumotoren mit 7.2V Nennspannung
    -Schneckengetriebe mit ner Übersetzung von 3:1
    -Stinknormale aber sündhaft teure Modellbauräder.
    Sieht insgesamt sehr schön aus.
    Die Übersetzung soll sicher 30:1 heißen.
    Warum Schnecken? das bingt doch eher etwas an Verlusten.
    Manfred

  8. #8
    Die Schnecken waren die letzte lösung. Sie haben verlust, bringen aber die 90° versetzung die wir gebraucht haben und der Conrad hat keine anderen Räder die Passende Innendurchmesser hatten. Die Schnecken haben einen Lego Pneumatik Schlauch (!) innen, damit sie auf den Motor passen. Nicht zweifeln, es hällt und rutscht nicht. wir hatten leider keine drehmaschine zum erstellen eigener metalldrüberziehdinger.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Wirklich schöner Bot! Sehr gute Verarbeitung!

    In was wird er programmiert?

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Hi,
    toller Roboter. ich hab auch immer Probleme mit der Zeit. Da kann man nichts machen. Die Bewerbe werden ja leider erst so spät ausgeschrieben.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •