-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Unsicherheit mit gLCD und T6963

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    78

    Unsicherheit mit gLCD und T6963

    Anzeige

    Hallo,

    will gerade mein LCD 240x128 an einen mega16 anschließen, lief die ganze Zeit am Parallelport meines PC. Also ich denke vom anschließen sollte alles richtig sein, nur mit der Zuweisung in Bascom bin ich mir nicht sicher. In meinem Datenblatt des Displays stehen anderes Pinbezeichnungen wie in Bascom verlang. Habe auch schon ein bißchen rumgespielt aber zu keinem Ergebnis gekommen.

    In der Config von Bascom stehen:

    Ce = 0 , Cd = 1 , Wr = 2 , Rd = 3 , Reset = 4 , Fs = 5 , Mode = 8

    Die Bezeichnungen von meinem Display sind aber anders.

    RS = Register Select
    R/W = Read/Write
    E = Enable
    CS = Chip Select
    RST = Reset

    Kennt da jemand die Zuordnung.

    Mein Display ist von "admatec" NLC-240M128-BTGx

    schon mal Danke für die Mühe!

    Gruss Frank

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    78
    sollte ich mir wirklich ein beschie.... Display gekauft haben,
    hat sonst keiner die Belegung schon gehabt?.

    Macht nix, werde es weiter versuchen.

    Gruss Frank

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    GRAZ
    Alter
    51
    Beiträge
    576
    Hallo Frank

    Bist du schon weiter gekommen ?
    Habe auch gerade ein 240*128er zum Probieren

    l.G. Roberto

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    78
    Hallo Roberto,

    nein, meinem Display bekomme ich unter Bascom nicht zum laufen. Am PC ist das kein Problem läuft dort super!.

    Gruss Frank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •