-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Terminal-Programm

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    49

    Terminal-Programm

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Terminal-Programm, mit dem ich ein Byte senden kann, ohne dass es irgendwie umgewandelt wird.
    Ich habe ca. 5 Terminalprogramme ausprobiert. Ich habe aber immer folgendes Problem:
    Ich will z.B. dezimal 2 senden, am AVR kommt aber 131 an.

    Wie kann ich das bewerkstelligen, dass auch wirklich 2 ankommt?

    MfG, Dane

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.07.2005
    Ort
    Earth
    Beiträge
    95
    Hello,
    I'm not sure but maybe this will help you -->> http://www.b-kainka.de/pcmessfaq.htm
    Greetings,
    H.J. Windt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    guck' dir mal HTerm an!
    http://www.der-hammer.info/terminal/index.htm

    Gruß
    Christopher

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    49
    Danke für die Antworten,
    bei den beiden Programmen ist es aber genauso wie ich es beschrieben habe.
    Ich vermute, dass die Terminalprogramme z.B. die Zahl 2 als ASCII-Code senden.
    Deswegen bräuchte ich eben ein Programm, mit dem es nicht umgewandelt wird.

    Dane

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    93
    kann dir überhaupt nicht sagen obs funzt, aber nen versuch wärs wert:

    in windows kann man bei gedrückter alt taste auf der num tastatur nen beliebigen ascii code eingeben. theoretisch müsste es somit möglich sein, einfach das ascii code zeichen mit der nummer 2 zu senden. also ☻

    vielleicht funzt es (nen versuch is es wert)

    nochmal zur info

    alt gedrückt halten und die ziffer am num block eingeben : alt + num2 -> ☻

    mfg gamecounter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    hast du bei HTerm unter "Input Type" auf "DEC" gestellt ?

    131 ist eh' komisch...
    2 ASCII sollte ja 32 (HEX) sein oder 50 (DEC)

    Gruß
    Christopher

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Hallo,

    schau mal auf www.rowalt.de unter mc->Tools->AvrTerm

    Aber wie chr-mt schon schrieb : 131 is keine ASCII-Zahl


    MfG

  8. #8
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Es ist, scheint's, nicht allgemein bekannt:
    Zitat Zitat von PicNick
    Binäre Zeichen < d'32' können auf einem Terminal mittels der <strg> Taste erzeugt werden
    Durch das gleichzeitige Drücker der strg-taste (oder ctrl) wird vom ASCII-Zeichenwerte 64 abgezogen. d.h.:
    strg+@ --> 0x00
    strg+A --> 0x01
    strg+B --> 0x02
    usw.
    strg+J --> 0x0A --> <LF>
    strg+M --> 0x0D --> <CR>
    ...
    strg+[ --> 0x1B --> <ESC>
    Groß-und Kleinschreibung muss natürlich beachtet werden, also eigentlich
    strg+shift+M --> 0x0D --> <CR>


    d.h. Knoten in den Fingern können schon mal vorkommen
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Dane
    Danke für die Antworten,
    bei den beiden Programmen ist es aber genauso wie ich es beschrieben habe.
    Ich vermute, dass die Terminalprogramme z.B. die Zahl 2 als ASCII-Code senden.
    Deswegen bräuchte ich eben ein Programm, mit dem es nicht umgewandelt wird.

    Dane
    Also einwenig mußt du schon die Augen aufmachen.
    Oder gibst du immer so schnell auf ?

    Schau dir Hterm mal etwas genauer an.

    Du kannst als Binär,Dezimal,Hexadezimal und ascii senden.
    Obendrein kannst du alles aber auch wirklich alles einstellöen wie du es haben willst..

    Wenn du Dezimal 2 Sendest dann bekommste auch die 00000002,2,02,☻ (Bin,Dez,Hex,Ascii) auf die Serielle.

    Wenn du allerdings eine Lösung ala "Computer !....sende den Wert "Zwei" auf Com1" suchst dann empfehle ich einen Intercomanruf beim nächsten Sternenflottenaußenposten und lass dir ein Sternenflottenstandardpad runterbeamen

    Also,streng dich mal an und probier das Terminal länger als 30 Sekunden.




    Edit:

    hier ein einfaches Beispiel:
    2 Dezimal eingegeben ergibt also das richtige:


    Gruß
    Ratber

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Sehr schön sind aber auch dieese Terminalprogramme:
    http://www.docklight.de/index_de.htm oder aber auch
    http://www.lookrs232.com/rs232-faq.htm
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •