-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Text und Grafikeffekte am Oszilloskop Schirm

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Greding
    Beiträge
    149

    Text und Grafikeffekte am Oszilloskop Schirm

    Anzeige

    Hallo Leute,
    ich habe vor einger Zeit im Internet ein geniales Oszilloskop Video mit Text und Grafikeffekten gefunden.
    Ihr könnt es euch hier herunter laden (3,3MB):
    http://home.vrweb.de/~felix.adamczyk...szilloskop.mpg

    Hättet ihr eine Ahnung wie man dies selber machen kann?
    Also man muss auf alle Fälle den X/Y Modus wählen (x und y Achse jeweils eine Spannung).
    Und dann müsste man doch eigentlich ein spezielles Videosignal einleiten?
    Vielleicht gibt es dafür auch spezielle PC Tools, so dass es über die Graffikarte das benötigte Signal geliefert wird?


    Wäre toll wenn jemand eine Idee hätte.

    Felix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    195
    der sound beim video verrät doch schon alles: am anfang bei den kreisen sinus und dann so komisches gekrache. einfach während des abspielens das oszi an den adio port anschließen, auf x-y stellen und das bild genießen


    http://www.swine.de/daten/hmmm.avi
    ist nicht so der hitt, für alle modem und isdn surfer: tut es euch nicht an, schaut nicht so gut aus, habe nur diese schlechte kamera :P aber es zeigt, dass der ton das bild macht.

    die berechnung der punkte und linien in bestimmte werte, denke ich, ist es nicht so das problem, aber das ganze in eine sounddatei zu packen, das ist schon zu hoch für mich. leider. wäre bestimmt lustig.

    SEIDL.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Und ein Eingang zur Dunkeltastung (Z-Achse) muß am Scope auch vorhanden sein, sonst gibt es nur durchgehende Linien.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    für die Scope-Bastler:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...g.php?t=10606&
    Da gab es auch schon sehr schöne Versuche, das Oszi mit dem AVR anzusteuern.

    Gruß
    christopher

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Auf dem Scope Lissajou-Figuren zu erzeugen, indem an X und Y zwei unterschiedliche Sinus-Schwingungen angelegt werden, ist da etwas einfacher und teilweise auch sehr interessant und schön.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    @Felixa

    Ja,nett aber ohne dir nahe treten zu wollen......das ist schon Asbach.....


    Meinen alten 2x20 Mhz hab ich schon als Fernseher misbraucht.
    Was er dazu können muß ist X/Y Fähig und ausgeführter Z. (Geht natürlich mit jedem Gerät aber ein Eingriff ist nicht ganz ohne Risiko)
    Der Rest ist einwenig Elektronik.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    .....das ist schon Asbach.....
    LOL
    Jaja, vor etwa 30 Jahren gab's (im WDR, glaube ich) immer so einen Werbetrenner (oder Pausenfüller?) wo lustige Lissajou-Figuren auf einem Scope umherschwirrten...

    Gruß
    Christopher

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Greding
    Beiträge
    149
    >vor etwa 30 Jahren gab's
    holla, da gab's mich leider noch nicht . Auch wenn es für euch schon ein alter Hut ist, bin ich noch vollkommen begeistert ...

    Ich werde im Internet mal weiter nach einem Programm suchen, dass eine Soundkarten Signal generiert mit dem ich dann eigene Texte usw. am Oszilloskop darstellen kann.
    Wenn jemand mal was finden sollte, würd ich mich sehr über eine Mail freuen ...

    Felix

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    ich google auch gerade danach:

    http://www.osti.gov/accomplishments/videogame.html

    mehr habe ich dazu auch nicht gefunden
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •