-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: wie bekommt man aus dem fahrraddynamo mehr energie????

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8

    wie bekommt man aus dem fahrraddynamo mehr energie????

    Anzeige

    also da ich dank meiner doch sehr zügigen fahrweise mir ständig die birnen von vor und rücklicht zerschossen habe, habe ich kurzerhand eine zweite vorderradlampe angebaut. nun sind die jedoch so dunkel das man sich schon konzentrien muss um zu sehen was vor einem ist.
    akkubeleuchtung fällt aus wegen is nicht bzw. weil ich zu viel fahre und dadurch die akkus ständig den löffel reichen. oder weil dank unruhigen geländes die halterung sich verabschiedet. nun wie kriege ich aus meinem dynamo mehr leistung damit ich beide lampen betreiben kann???
    ich fahre meist an die 30 bis 35km/h (so als richtgeschwindigkeit)
    kann mir jemand helfen????
    es handelt sich übriegens bei meinem um einen ganz stinkend normalen dynamo der auf den mantel drückt.

  2. #2
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Naja, war eine Lampe zu dunkel oder hast du die zweite nur dazu geschaltet damit die einzelne nicht kaputt geht?
    Wenn du weißt wieviel Spannung die eine Birne aushält könnte man ne Schutzschaltung mit ner Z-Diode oder so realisieren, damit die Lampe bei Spannungsspitzen nicht durchbrennt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386
    Den Dynamo mit dem höchsten Wirkungsgrad gibt es hier: http://www.lightspin.ch/
    Übrigens, verwende doch anstatt 2 Lampen einfach eine ultrahelle LED
    Gruss Robert

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Ich weiß nicht ob das mit ner Ultrahellen Led gehen würde, immerhin verbrauchen Leds ja um eine Ecke weniger Strom als normale Glühbirnen...Da braucht man schon nen ordentlichen Widerstand davor...

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.03.2006
    Beiträge
    8
    ich hatte vorher mit einer lampe sehr gute sicht bloß sie brannte ständig durch desswegen die zweite. nun habe zwei lapmen und wollte nun eigendlich ne lösung mit den beiden lampen finden die kostengünstig ist.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Die Lampen brennen durch, weil die Spannung, die der Generator abgibt von der Drehzahl abhängt und bei geringer Last sehr hoch werden kann.

    Zwei Möglichkeiten:
    1. Lampen parallel schalten. Wegen des geringeren Lastwiderstandes bleibt die Generatorspannung kleiner (der einen - verlichen mit einer Batterie - hohen Innenwiderstand hat, den ich aber nicht kenne). Problem hierbei: Die Lampen können immer noch durchbrennen oder die Spannung bricht so weit zusammen, dass sie nur schwach leuchten.

    2. Spannung des Generators regeln.
    2.1 Längsregelung mit Transistor, die die maximale Spannung am Ausgang begrenzt (und den Rest dann in Wärme umsetzt).
    2.2 Regelung mit Schaltregler. Die Schaltung ist zwar aufwändiger, beitet aber höhere Effizienz

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Oder einfach langsamer fahren^^
    Allerdings verzichtet niemand gern auf den Geschwindigkeitsrausch..
    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Die schon ganz am Anfang erwähnte Z-Diode wäre wohl noch die brauchbarste Lösugn bis jetzt... Es kommt ja nicht drauf an, die Spannung stets konstant zu halten, sondern es soll nur auf einen Maximalwert begrenzt werden... mit ne Z-Diode würde bei kleinerer Spannung keine Leistung verloren gehen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Die Z-Diode muss aber bei höhere Spannung einen erheblichen Strom verkraften, sprich: Du brachst eine ziemlich fette, ausgelegt für die maximale Leistung des Dynamos (3W ist Standard IIRC)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    364
    Ich finde Superhelle Led's wären gut, erschütterungsfrei, wenn der Dynamo sie nicht zerschießt werden sie auch das Fahrrad überleben, also n sorgenfreies Kind^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •