-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Controller wird mit zwei spannungsquellen gespiesen was dann

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146

    Controller wird mit zwei spannungsquellen gespiesen was dann

    Anzeige

    ich habe gelesen das der controller ab rauch t wenn man ihn mit einem netzteil speist und dan zusätzlich noch das ISP kabel anhängt das auch noch strom liefert.
    Kennt jemand eine schaltung die dies verhindert?

    vielen dank für alle antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Abrauchen wird der Controller wohl nicht, aber es werden evtl. recht hohe Ausgleichströme fließen.

    Verhindern kann man das ganz einfach:
    Man verbindet die 5V-Leitung des ISPs nicht mit dem Board.

    Gruß,
    askazo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146
    und eine lösung mit transistoren die einer spannung vortrit geben gibts nicht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...der ISP hat in der Regel selber keine Stromversorgung, er holt ja sich seine Spannung über die Schaltung !

    ...von daher verstehe ich die Problematik nicht.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Wenn Spannung und Polarität gleich sind, dürfen auch Netzteile parallel geschaltet werden, genauso, wie Batterien parallel geschaltet werden können, um einen höheren Strom zu erreichen.

    PS: Du kannst auch eine Batterie und ein Netzteil parallel schalten, wenn die Batterie dann nicht 'tot' geladen wird. Fällt die Netzversorgung aus, gibt es weiterhin Strom aus der Batterie.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146
    dann muss ich für netzteil und ISP wo am pc hängt je einen Spannungsregler einbauen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    312
    Hallo

    Wenn Spannung und Polarität gleich sind, dürfen auch Netzteile parallel geschaltet werden, genauso, wie Batterien parallel geschaltet werden können, um einen höheren Strom zu erreichen.
    Die Spannungen müssen dann aber auf ein paar Millivolt gleich sein, sonst fliessen ziemliche Ströme. Und ob das Ganze stabil ist, ist auch so ne Frage...

    PS: Du kannst auch eine Batterie und ein Netzteil parallel schalten, wenn die Batterie dann nicht 'tot' geladen wird. Fällt die Netzversorgung aus, gibt es weiterhin Strom aus der Batterie.
    Damit die Batterie bei laufendem Netzteil nich gekillt wird, wär zumindest ein Ladewiderstand nötig. Am Besten hängt man zwischen Batterie und Schaltung und zwischen Netzteil und Schaltung je eine (Schottky-) Diode. Der Strom kommt dann aus der Quelle mit der jeweils höheren Spannung.

    Gruess
    Fritzli

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von Naxos
    dann muss ich für netzteil und ISP wo am pc hängt je einen Spannungsregler einbauen
    Dann würdest Du die Ausgänge der beiden Spannungsregler parallel schalten. Das mögen Spannungsregler gar nicht, eventuell fängt dann die resultierende Ausgangspannung an zu schwingen.

    askazo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146
    kann man als (Schottky-) Diode eine ganz normale diode nehmen und wie muss amn die schalten

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    312
    Hallo

    kann man als (Schottky-) Diode eine ganz normale diode nehmen
    Kann man, dann verliert man aber mehr Spannung:

    Spannungsabfall über Diode:
    normal Si: 0.7V
    Schottky: ca 0.3V

    Schaltung siehe Bild

    Gruess
    Fritzli
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken diodes.png  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •