-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 1*16 Display ansteuern

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    14

    1*16 Display ansteuern

    Anzeige

    Hallo Leutz,

    versuche vergebens ein Display anzusteuern...Das Display ist ein 1*16 von Pollin genauso auch das Experimentierboard.

    Folgenden Code habe ich verwendet

    $crystal = 8000000 'Quarz MHZ
    $regfile = "m16def.dat" 'Config Datei der

    Config Lcd = 16 * 1
    Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portc.0 , Db5 = Portc.1 , Db6 = Portc.2 , Db7 = Portc.3 , E = Portc.5 , Rs = Portc.4
    Config Lcdbus = 4

    Cls
    Locate 1 , 1
    Lcd "Hallo Welt"


    Das Display hab ich so angschlossen:

    Display Am AVR
    1 Vss GND
    2 Vcc 5V
    3 Vee Poti (siehe oben)
    4 RS Pc4 am AVR
    5 RW GND
    6 E Pc5 am AVR
    7 DB0 GND
    8 DB1 GND
    9 DB2 GND
    10 DB3 GND
    11 DB4 Pc0 am AVR
    12 DB5 Pc1 am AVR
    13 DB6 Pc2 am AVR
    14 DB7 Pc3 am AVR


    Hat vielleicht jemand nen Tip....

    Gruß

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    67
    Was passiert denn am LCD?
    Wenn du nur Vss, Vcc und Vee anschließt, kannst du mit dem drehen am Poti den Kontrast verändern und es müssten alle 16 Zeichen ausgefüllt angezeigt werden.
    So kannst du jedenfalls das LCD schon teilweise überprüfen.
    Stimmen wirklich alle Anschlüsse?

    Am Code im Bezug auf die Anschlüsse kann ich bisher keinen Fehler entdecken.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    14
    @Jul-ian

    danke für deine Antwort.....hab gestern noch ziehmlich lange rumgetestet..und rumgesucht....
    Der Fehler lag an den Fusebits.....Jtag muss auf disabled stehen

    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •