-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Flashtool Probleme

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531

    Flashtool Probleme

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    Wenn ein etwas grosseres Program geflashet werden soll erscheinen manchmal die 'c' unt 't' Fehlermeldungen.
    Wenn ich mit die Maus wahrend dem Flashen die Asuro Flash Tool (Version 1.4) immer minimalisier und maximalisier (so um die 1 mal pro Sekunde) dann laufts einwandfrei!
    Auch wenn ich nur die Asuro genau am Grenz vom InfraRot empfang gebied plaziere functioniert es ebenso gut oder noch besser. Dann werden 2 Zeilen pro Sekunde geflasht. Aber dass koste viel Zeit immer die richtige Stelle zu finden. (Ich meine hier OHNE die Flash tool zu minimalisieren/maximalisieren)

    Ich hab auch die Prioritat vom Flash.exe Prozess (im Task Manager) variert aber dass hat kein Effekt.

    Irgendwo ist da im Flash-tool etwas nicht ganz in Ordnung mit die verarbeitung der Window-Messages oder sonstiges wurde ich mich so denken.

    Gruss

    Henk

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    36
    ja genau! Ich habe mit dem Asuro Transceiver wohl das gleiche Problem - bei mir geht es praktisch nur, wenn ich mit der Maus immer wieder auf die Titelzeile des Flash Tool-Fensters klicke (hat wohl die gleiche Wirkung wie minimal/maximal). Dachte aber das Problem liegt irgendwie an meinem Rechner, weil das am Anfang mal besser ging. (eine richtige Lösung habe ich leider nicht gefunden - um meinen Zeigefinger zu schonen, habe ich meinen Asuro jetzt umgebaut - http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=17878)

    gruß
    kanal28

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    ich hab's mal andersrum gemacht, M8 des ASURO auf ein RN-M8 Board,
    also per Kabel nicht per IR, aber trotzdem das Flashtool,
    dabei knaxt es nur so mit dem Flashen, und ruck zuck sind die Daten im Flash.

    Deswegen würd' ich sagen, das es mit den Problemen nur an der IR-Übertragung selber liegt, Halbduplex alleine scheint noch nicht ganz zu reichen !

    Man müsste bei dem umschalten von Senden nach Empfangen noch viel länger warten, damit auch kein IR-Signal, das irgendwo reflektiert wurde beim anschliessenden Empfang wieder reinkommt, und die Übertragung stört !

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Bamberg
    Alter
    25
    Beiträge
    5
    hi,
    ich hab vielleicht eine lösung. also bei mir ging es am anfang auch nicht.
    dauernd probiert aber nix hat gefunzt. darauf hab ich die schachtel vom asuro zwischen die laser-maus und dem asuro gestellt und tadada. ES GING.

    ich hoffe ich konnte euch helfen,

    skohn

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Leider hilft dass bei mir nicht.

    Ich hab da eine andere 'Losung'...

    Ich offne das Windows Register mit: START -> Run ->Regedit

    dann mache ich eine Suche mit: Edit -> Find

    und gebe etwas ein wie: 'fafalkfhlaerwoiuyweorihslkfjdlfkahdflajlasjlkhlff ' ...

    Da braucht dass suchen ungefahr gleich lang wie dass flashen van 100 pages.

    Da flasht de Flash mit ungefahr 2 pages pro sekunde.



    Gruss

    Henk

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    6
    Hallo!

    Jetzt gab es ja schon eine Reihe mehr oder minder ausgefallener
    Tips, wie man das häufig anzutreffende Flashproblem in den Griff
    bekommen kann.
    ..Da will ich doch auch noch meinen Senf dazugeben

    Und zwar hatte ich anfangs auch das Problem, dass immer die
    Meldung kam, das Flash sei defekt.
    Auch beim Test über den Hyperterminal kam überwiegend Müll an.

    Nach etwas Feinarbeit am Poti des RS232-Adapters und Variationen
    im Abstand hab ich es dann irgendwann geschafft, dass er den
    Asuro zumindest erkannt hat und nicht mehr gleich diese
    "Horrormeldung" kam.
    Weiterhin war die Übertragung aber ein zeitraubendes Glücksspiel
    und immer von massenhaft "t" und "c" gespickt, was nicht selten
    doch zum Abbruch führte.

    In meiner Not habe ich die obigen Tips mit dem minimieren und
    vergrößern des Flash-Fensters sowie die Sache mit der erhöhten
    Prozessorlast ausprobiert.
    Ich hatte auch das Gefühl, dass die Fehlerrate damit ein wenig
    geringer wurde - zufriedenstellend war das aber noch nicht.

    Letztendlich gebracht hat es dann aber die ultimative Feinabstimmung
    des Potis.
    Seitdem flashe ich in windeseile (ca. 1s pro Page), "t" und "c" sehe
    ich nur noch, wenn ich den Asuro wirklich grob daneben ausrichte.
    Und ich muss dabei weder irgendwas minimieren noch den
    Prozessor ins schwitzen bringen.

    Nun aber zu meinem "Geheimnis", wie man das Poti einstellen muss:

    Zufall!

    Das eingebaute Poti lässt leider nur eine sehr grobe Einstellung zu,
    und es ist damit kaum möglich die für ein problemloses flashen
    notwendige Frequenz genau zu treffen.
    Eine wirklich exakte Einstellung ist daher mehr oder weniger Zufall
    und ist mit langem ausprobieren verbunden.

    Wer dem Zufall ein bisschen nachhelfen möchte, kann sich einen
    Mehrgang Spindeltimmer einlöten, damit sollte das ganze schon
    wesentlich feinfühlicher einstellbar sein.
    Bei Reichelt-Elektronik z.B.
    Nr. "64W-10K"Präzisionspoti. 25 Gänge, stehend, 10 K-Ohm für 64cent.
    Von den Anschlüssen passend wäre der "64P-10K" (liegend), den
    muss man aber wahrscheinlich aus Platzgründen auf der Unterseite
    der Platine einlöten.

    Viel Erfolg - und (dann) noch mehr Spaß mit dem Asuro wünscht
    Rainer

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    2
    frage wo bekomme ich eine neue version von Flash Tool her??
    hab nämlich das Problem das der COM anschluss den ich benutze nicht angezeigt wird

    mfg lukas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2006
    Alter
    27
    Beiträge
    2
    danke!! für die schnelle hilfe

  10. #10
    jackkkooo
    Gast

    endlich

    hallo.
    ich dachte nach der "damaged"-meldung schon, der prozessor sei kaputt.
    jetzt hab ich den trick mit dem schnellen öffnen und schließen ausprobiert und es klappt!
    danke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •