-         
+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Laser aus CD-Rom Laufwerk nutzen ?!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288

    Laser aus CD-Rom Laufwerk nutzen ?!

    Kann ich nen Laser, den ich aus einem CD-Rom Laufwerk ausgebaut habe irgendwie zum Laufen bringen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Zum laufen schon, die Brennweite beträgt aber nur ein paar mm, soweit ich weiss. Ausserdem ist das ja nicht gerade ungefährlich.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    Hmmm... Wie is des sieht, man den Laserstrahl (so wie bei einem Laserpointer) oder is der unsichtbar ?

    Wieviel V braucht der Laser ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Der ist unsichtbar. Also der aus nem Discman braucht 3V, ist aber Klasse 1. Die aus CD-Laufwerken haben meistens Klasse 2
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.04.2004
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    288
    Auf dem CD-Rom Laufwerk stand Laser Klasse 1

    Der Laser hat 3 Anschlüsse, wie muss ich ihn anschliesen ? Braucht er einen Vorwiederstand?

    Wie kann ich den Laser nachweisen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Es gibt Laser ansteuerungsmodule bei Conrad. Du köntest dir ja den Schaltplan besorgen.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    47
    Beiträge
    1.244
    Hallo Javik,
    Braucht er einen Vorwiederstand?
    Der Laser braucht eine Leistungsregelung.
    Wie kann ich den Laser nachweisen?
    Wenn dir nach 10 Sekunden reinsehen die Augen wehtun, weisst du, dass er funktioniert *g*
    Alternativ mit einer Solarzelle oder einem IR-Transistor/Diode.
    Gruss, Michael

  8. #8
    Gast
    Hmm eigentlich müsste diese Leistungeregleung doch schon dabei sein oder ?!

    Ich glaube ich werde eine IR-Diode bevorzugen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Zitat Zitat von Javik
    Auf dem CD-Rom Laufwerk stand Laser Klasse 1

    Der Laser hat 3 Anschlüsse, wie muss ich ihn anschliesen ? Braucht er einen Vorwiederstand?

    Wie kann ich den Laser nachweisen?
    Direkt am Laser ->
    Vcc, Gnd, und Photodiode.

    3 Anschlüsse an der Platine an der der Laser hängt ->
    Vcc, GND, und Modulationseingang.

    Die Photodiode ist im Lasermodul fest mit eingebaut und dient dazu den Lichtoutput zu überwachen. Damit wird der Strom geregelt.
    Ist aber alles eine Gratwanderung in Grenzbereichen, für einen Hobbyisten, dazu noch ohne Datenblatt nicht gerade einfach. Im Netz gibt es aber genügend Schaltpläne für Stromregelungen für Laserdioden.

    Aber ein bisschen zuviel Strom/Spannung und du hattest eine Laserdiode.

    Nachweisen kannst du das Laserlicht ev. mit einer Videokamera o. Webcam. Die gehen manchmal bis in den Infrarotbereich...

    Soweit ich weiß, kann man mit Lasern aus CD-Laufwerken aber sowieso nix anfangen, weil die andere Zwecke erfüllen müssen als einen möglichst gebündelten Lichtstrahl zu liefern -> andere Linse, fokussierbar.

    Eine Laserdiode allein liefert noch keinen gebündelten Lichtstrahl, das macht erst die entsprechende Linse dahinter.

    Gruß, Sonic

  10. #10
    Gast
    Hmm Klingt alles ziemlich kompliziert

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •